Rasse
Geschichte
Rassestandart
 
Hinweis Online-Shop Welpen Deckrüden Vermittlung Haftung Nutzung Banner Kontakt Impressum
   nach Alphabet
   nach Bundesland
   in Trauer
   Welshis in NOT
   Züchterliste
   Zuchtordnung KfT
   Agility
   Unterordnung
   Jagdtauglichkeit
   Aktuell
   Bilder
   Kontakt
   Forum
   Bildergalerie
   Online-Chat
   Onlineshop
   Kleinanzeigen
   E-Mail-Service
  OP-Versichicherung
     ab 7,25€
  Haftpflicht
     ab 35,90€
   Trimmsalons
   Pensionen
   Urlaubsplätze
   Adressen
powered by designed4you

Letzte Aktualisierung am 22.10.2017 10:56 Uhr


2 User online

 
cover

Wir sind Mitglied, züchten nach den Maßstäben und unterstehen:

KFT
VDH
DHV
FCI
Google


Gelistet bei Linkhuette.de

Haustier-Info

 INTERGUIDE-AWARD 2006 in SILBER  
INTERGUIDE
AWARD 2006

 

Worldwide Welshie Webring
Power By Ringsurf

 

Tiere
© copyright 2001-2017
Thomas Heydel

Endlich ist es soweit!
Es gibt endlich einen Shop! Egal ob Trimmmesser, Bürsten, Kämme, Leinen, Trimmmtische, Pansen (nicht in Dosen), Futtermittelzusätze, Wärmeplatten und vieles, vieles mehr können Sie ab sofort bequem über unser Portal bestellen.

 

Wärmeplattenbanner

 

Welsh-Terrier in Not,

keine sehr schöne Rubrik, aber auch die muss es geben!







21.10.2017

Welsh Terrier Bruno, 11 Monate sucht dringend ein neues hundeerfahrenes zu Hause!
Bruno ist ein 11 Monate alter (unkastrierter) Welsh Terrier Rüde mit Papieren/Ahnentafel. Er kommt aus einer deutschen Zucht, ist geimpft und gechipt.

Leider ist es in den letzten Monaten zu mehreren heftigen Beissunfällen gegen uns gekommen,da er sehr stark zur aggressiven Ressourcenverteidigung (geht dabei offensiv auf uns los und setzt auch nach)neigt. Auch versucht er oft seinen Willen mit dem Einsatz der Zähne durchzusetzen,was sicherlich auch an seiner niedrigen Frustrationstoleranz liegt. Trotz monatelangem intensivem Training haben wir diese Probleme nicht in den Griff bekommen und suchen daher schweren Herzens und DRINGEND ein neues zu Hause für ihn, da wir mit der Situation überfordert sind und momentan ein sehr angespanntes Verhältnis zwischen uns herrscht.

Bruno ist stubenrein und kann auch mehrere Stunden alleine bleiben. Kommandos wie Sitz,Platz,Bleib usw. beherrscht er. Mit anderen Hunden war er bisher immer gut verträglich und liebt es mit ihnen zu spielen. Er besitzt ein aufbrausendes Temperament und ist sehr neugierig. In einen Haushalt mit Kindern werden wir ihn aufgrund seiner Aufgewecktheit und der bestehenden Beissproblematik nicht abgeben. Wir suchen für Bruno jemanden,der sehr sehr hundeerfahren ist und sich mit dieser Beiss-Problematik auskennt.

Kontaktdaten:
Christine Schmidt
Freiherr-vom-Stein-Str.21
55257 Budenheim
teenchen@gmx.net
01701604693


10.09.08.2017

Zuhause gesucht: Die Welsh Terrier Hündin Lotti in Berlin sucht jetzt ein neues, ruhiges Zuhause ohne Kinder in einer ländlichen Umgebung!

Lotti

Lotti ist eine 7 Jahre alte, wunderhübsche Welsh Terrier Hündin. Sie ist geimpft, kastriert und gesund. Sie bellt nicht in der Wohnung oder Haus, kann auch gelegentlich mehrere Stunden alleine bleiben, ist verschmust und sehr gut erzogen.
Ihre erste Besitzerin, bei der Lotti 6 Jahre lang in einem ruhigen, kleinen Ort lebte, musste sie trauriger Weise aus gesundheitlichen Gründen abgeben. Seit fast einem Jahr lebt Lotti nun bei einer Familie mit zwei Kindern mitten in Berlin. Dort hat sie es sehr gut, die Kinder lieben Lotti und auch die Eltern hängen sehr an ihr. Lotti mag die Kinder schon, aber wenn sie Besuch von Schulfreunden bekommen und alle herumtollen, dann ist das purer Stress für Lotti, dann springt sie an den Kindern hoch und schnappt auch schon mal zu.
Wer möchte Lotti jetzt ein endgültiges Zuhause geben? Die Entscheidung darüber, welches neue Zuhause am besten für Lotti geeignet ist, wird die Familie treffen, wo Lotti jetzt lebt.
Gesucht wird ein ruhiges Zuhause, ohne Kinder, gern Haus mit Garten, vielen Spaziergängen und ein Plätzchen auf dem Sofa, wo sie mit ihren Menschen kuscheln darf, als Einzel- oder Zweithund - das wäre genau das Richtige für die liebe Lotti.



Kontakt:
Beate Busse
Tieroase am Regenbogen e.V.
Tel.: 033703 – 68987
E-Mail: busse@tieroaseamregenbogen.de


vermittelt, 03.10. 2017, verbleibt in der Familie!

 

 

07.08.2016 Vasco sucht dringend...

vasco

Ich bin Vasco, ein 7 Jahre alter Rüde und sehr traurig, da vor kurzem mein Herrchen gestorben ist. Nun suche ich ein neues Zuhause bei einem hundeerfahrenen Herrchen, das mir klare Ansagen machen und mein Temperament zügeln kann. Ein Garten wäre wunderbar.
Elfriede Martin
71032 Böblingen
Tel.: 089-700723115

vermittelt, 24.10. 2016

 

 

 

 

Wir haben vor kurzem unseren Hund nach über dreizehn Jahren verloren. Unser Anliegen war es, das wir auf jeden Fall nicht ohne Hund sein wollten und haben uns für einen WELSH TERRIER entschieden: Hündin, fast 9 Monate. Leider mussten haben wir uns zu früh wieder für einen Hund entschieden; ein absoluter Fehler. Wir sind einfach noch nicht soweit und bereuen nun unsere übereilte Entscheidung.

Daher wollen wir die Hündin möglichst bald wieder abgeben; an den Votbesitzer geht es nicht.

Beschreibung: Hündin, fast 9 Monate, geimpft, entwurmt, gechipt. Sie ist noch nicht fertig erzogen, allerdings sehr anhänglich, verspielt und kann schon einige Kommandos. Mit anderen Hunden kommt sie bisher gut aus. Die kleine stammt aus einer anerkannten Welsh Terrier Zucht, eine Ahnentafel ist vorhanden.

Wir hoffen sehr, das wir über dieses Portal Hilfe finden. Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, dann können wir gerne über weitere Informationen geben.
Thomas Fröhlich
38644 Gosslar

vermittelt, 12.11. 2016

 

26.09.08.2016

Freddy, 11 Monate alter Welsh Terrier mit Papieren (geb. am 9.10.15) sucht ein neues Zuhause. Er ist ein gutmütiger, großrahmiger schöner Rüde mit viel Temperament und Ausdauer, der mit anderen Hunden, (auch Rüden), gut auskommt. Freddy ist stubenrein und beherrscht Grundkommandos wie "Sitz" und "Platz", braucht aber konsequentes Training in Leinenführigkeit und Rückruf unter Ablenkung. Er würde sich über liebevolle Mensch
Gudrun Feder
Düsseldorf
Tel.: 0211 - 467504

vermittelt, 22.09. 2016

 

 

17.04.2016 Zanto sucht erfahrenes und durchsetzungsfähiges Herrchen.

Schweren Herzens muss ich ein neues Zuhause für Zanto finden, er ist ein typischer Terrier Dickkopf, mit vielen guten Seiten aber auch negativen. Diese negativen Seiten brauchen viel Zeit die ich leider nicht aufbringen kann. Er ist kastriert und geimpft, war regelmäßig beim Tierarzt, Hat keine Allergien oder sonstigen Beschwerden. Bei weiteren Fragen und Auskünften einfach melden. Ich hoffe auf diesem Weg ein neues gutes Zuhause für ihn zu finden.

Tobias Glanzner
64683 Einhausen
tobiasglanzner@web.de
Tel. 01733407799

vermittelt, 05.08. 2016

 

 

 

 

03.05.2016

Unser 19 Monate alter Welsh Terrier Rüde Teddy sucht ein neues Zuhause, da er durch berufliche Veränderung viel zu viel alleine ist.

Er ist ein lebensfroher, aktiver Hund, der ideale Begleiter für aktive Menschen. Er liebt es draußen zu spielen, ob mit anderen Hunden, einem Ball, Suchspiele mit Ball und Leckerchen, Hüpfen über und Balancieren auf Baumstämmen... Rundum ist er für alles sofort zu begeistern! Ich habe eine Zeit lang mit ihm eine Art Zirkeltraining mit Stationen aus Agility, Longieren und verschiedenen anderen Disziplinen gemacht, das hat ihm viel Spaß gemacht. Zuhause ist er besonders vormittags und abends sehr anhänglich und liebt es zu kuscheln. Ist er ausgelastet, ist er drinnen sehr ruhig und ist es gewohnt auch mal länger alleine zu bleiben.

Teddy kennt alle Grundkommandos und läuft zuverlässig ohne Leine. Für den sehr menschenbezogenen jungen Rüden ist eine konsequente Führung mit klarer Rangordnung von Beginn an sehr wichtig. Sieht er eine Chance seinen Willen durchzusetzen, nutzt er sie und weiß seinen Charme einzusetzen. Typisch Terrier eben! :-) Da er zum Teil ängstlich/unsicher ist, ist es besonders wichtig, dass er Vertrauen zu seiner Bezugsperson aufbaut. Ich als seine Hauptbezugsperson kann mit ihm alles machen. Egal wie unangenehm, er lässt sich von mir alles gefallen. Selbst wenn ich mal ausversehen auf eine Pfote trete oder ihn erschrecke passiert nichts. Ist die Rangordnung nicht klar geklärt und/oder vertraut er einer Person nicht, schnappt er, wenn ihm etwas nicht passt oder ihm etwas nicht ganz geheuer ist. Beispielsweise wenn er auf dem Boden liegt und man über ihn steigt.

Teddy sucht ein (am liebsten Welsh) terriererfahrenes, konsequentes und zugleich liebevolles Zuhause ohne Kinder. Wir haben ihn ursprünglich als Familienhund zu uns geholt, aber schnell gemerkt, dass ihm der Trubel mit einer 5-köpfigen Familie zu viel ist. Er war gereizt und unsicher. Seitdem ich mit ihm ausgezogen bin und wir mit meinem Freund zu dritt zusammen wohnen, ist er entspannt und ausgeglichen. Für ein aktives Pärchen oder jemand Alleinstehenden ist er der perfekte Begleiter! Es fällt mir sehr schwer ihn abzugeben, aber ich kann ihm in einer Stadtwohnung mit Vollzeitjob leider nicht das Leben bieten, dass er verdient.

Vera Stührk
40625 Düsseldorf

vermittelt, 14.05. 2016

 

 

 

 

07.04.2016

7Jahre alter Welshterrier Rüde in gute fachkundige Hände abzugeben. Wir müssen aus gesundheitlichen Grund diesen Entschluss fassen.Wir würden uns freuen, wenn ein Rentnerehepaar mit Haus und abgezäunten Garten sich melden würde.Es fällt uns sehr schwer unseren Hund herzugeben.

Günter Martin
71034 Böblingen
guemartin@gmx.de
Tel. 07031 411072

verbleibt in der Familie, 07.05. 2016

 

 

 

 

12.03.2016 Fiete sucht...

Fiete, ca. 2 Jahre alt, reinrassig, kastriert, gechipt und kerngesund sucht ein neues Zuhause. Leider sieht Fiete mich, sein Frauchen, als sein Eigentum an und greift seit einiger Zeit immer wieder meine Lebensgefährten an. Auch andere Männer und Rüden in meiner Nähe werden massiv vertrieben. Fiete verbringt die Zeit während ich arbeite bei einer Hundesitterin. Dort macht er keinerlei Probleme, auch nicht Männern gegenüber. Seine Aggression scheint evtl. an mich gekoppelt zu sein. Er ist ein sehr dominanter, eigensinniger, aber liebenswerter kleiner Kerl. Wenn wir zu zweit sind, macht er kaum Probleme. Hin und wieder zeigt er mal die Zähne, wenn er etwas nicht will, lässt sich dann aber regulieren. Er hat einen terriertypischen Dickkopf, ist verschmust, verspielt und gut erzogen. Ich suche auf diesem Wege einen Mann oder ein Paar (keine Kinder), die ihn liebevoll und sehr konsequent behandeln wollen und ihm ein gutes neues Zuhause schenken.

Kontakt zu Fiete:
Claudia Sandmann
26125 Oldenburg
0162 - 86 43 515

 

vermittelt, 22.03. 2016

 

 

 

28.01.2016 Paula sucht dringend...

Wegen schwerer Krankheit des Herrchens sucht die 11-jährige liebe Welsh Terrier Hündin Paula dringend ein gutes, neues Zuhause. Paula ist sehr fit, gut erzogen und kinderlieb. Sie ist sterilisiert und wurde regelmäßig tierärztlich untersucht und geimpft. Es wäre schön, wenn wir auf diesem Wege einen Menschen oder eine Familie finden, die den Bedürfnissen eines Hundes gerecht werden und entsprechend Zeit sowie Freude an ausgedehnten Spaziergängen haben. Uns ist sehr daran gelegen, Paula in gute Hände zu geben. Zwingerhaltung ist absolut ausgeschlossen. Bei Abgabe erhalten Sie selbstverständlich Zubehör wie Hundekörbchen, Spielzeug und Papiere. Bei Interesse können Sie uns gerne für weitere Auskünfte anrufen.

Kontakt zu Paula
Oliver Porr
57537 Wissen
02742/8387
oliver-porr@t-online.de

 

vermittelt, 12.03. 2016

 

 

 

01.010.2015. Fiete, ca. 1,5 Jahre alt, sucht ein neues Zuhause,

Schweren Herzens suche ich für Fiete ein neues Zuhause. Er ist ein an sich liebenswerter kleiner Kerl, reagiert aber seit einiger Zeit sehr aggressiv auf meinen Lebensgefährten. Die Situation ist bereits so angespannt, dass mein Privatleben droht daran zu zerbrechen.
Fiete ist eigentlich ein toller Hund, liebenswert, kennt alle Grundkommandos, hat aber einen extremen Dickkopf. Wenn er will, klappt alles super, wenn nicht, dann kann man auch schon mal ordentlich mit ihm aneinander geraten. Seine Frustrationsgrenze ist sehr niedrig...Terrier eben. Außerdem ist er gegen andere Rüden an der Leine zurzeit aggressiv. Er ist kastriert, gechippt und hat Papiere (guter Stammbaum).
Er braucht eine sehr konsequente Hand, die ihn ein seiner jetzigen Rüpelphase noch formt und in die richtige Richtung lenkt. Ein Haushalt mit Kindern ist nicht geeignet.
Ansonsten kann er sehr gut alleine bleiben, ist sehr verschmust und liebt Ball spielen. Unangeleint ist er mit fast allen Hunden verträglich (einige Ausnahmen kommen vor). Er ist sehr gut sozialisiert und verbringt tagsüber, während ich arbeite, seiner Zeit im Rudel bei einer Hundesitterin.

Ich wünsche mir ein gutes neues Zuhause für Ihn, am besten mit Garten und wie gesagt mit einer sehr sehr konsequenten Hand.

Kontakt zu Fiete:
Claudia Sandmann
26125 Oldenburg
0162 - 86 43 515
sandmann_claudia@yahoo.de

 

vermittelt, 31.10. 2015, verbleibt beim Besitzer

 

 

 



01.010.2015.

Wir haben einen Welsh Terrier Welpen der am 15.05.2015 geboren ist. Leider müssen wir ein neues Zuhause für sie suchen, da sie sich mit unserem anderen Hund (Zwergschnauzer Rüde) leider nicht mehr verträgt.

Kontakt:
Larissa Blanke
59590 Geseke
02942 - 7189
blanke.larissa@gmx.de

 

vermittelt, 06.10. 2015

 

 

 

30.04.2015

Ilko

Ilco - 3jähriger Welshterrier- Rüde sucht ein neues Zuhause. Er ist ein sehr fröhlicher, verspielter und liebebeürftiger kleiner Charmeur. Leider muss ich ihn schweren Herzens abgeben, weil er sich nicht mehr mit meinem anderen Rüden verträgt. Er ist an Haus und Garten gewöhnt, stubenrein und kann auch alleine bleiben. Er hat keine Erfahrung mit Kindern, mag keine anderen Rüden, aber Hundemädchen sind kein Problem. Ich hoffe, dass sich eine liebevolle aber konsequente Familie findet, die ihm all die Aufmerksamkeit und Fürsorge geben kann, die er braucht.
Bei Interesse bitte melden bei:
Bianca Schippl
16798 Fürstenberg/ Havel
Tel: 0176 96289610

 

vermittelt, 17.05. 2015

 

 

 

07.05.2015 Celo-Max sucht...

Celo-Max, 1.5 Jahre alt, kennt Grundkommandos, braucht aber noch Erziehung, sucht umständehalber (Todesfall in der Familie) ein neues zu Hause.

Kontakt zu Celo-Max
Frau Volkwein
Tel.: 05632 - 1889

 

vermittelt, 09.05. 2015

 

 

 

15.01.2015

Uns ist vor ein paar Tagen ein Welsh Mädchen zugelaufen und wir können es leider nicht behalten. Unsere Lissi, selbst Welsh Mädchen akzeptiert sie leider nicht. Wir sind sehr traurig darüber da es sich um ein traumhaftes Tier handelt. Zur Zeit, noch etwas schreckhaft und zurückhaltend, aber sowie sie zutrauen gefunden hat, ist sie gleich eine ganz anhängliche. Sie ist ca. 2-3 Jahre alt und total pflegeleicht, liebesbedürftig, anhänglich und treu. Sie ist kein Kläffer ganz im Gegenteil. Hört auf Befehle, macht nichts kapput, geht nirgendwo dran was ihr nicht gehört, einfach super. Duschen, waschen, bürsten Haarschneiden alles kein Problem sie hält still und lässt alles über sich ergehen, ganz das Gegenteil von unserer Hündin. Sie ist noch sehr verspielt und braucht Ihren Auslauf, also ein großer Garten oder ein Naturliebhaber der viel mit ihr rausgeht währe optimal für die kleine, wir rufen sie Kimba. Wer sich für Kimba interessiert bitte melden, das ganze ist noch unter Vorbehalt da wir noch versuchen die eigentlichen Hundebesitzer zu finden. Bei Interesse bitte melden dann gibt es mehr Infos. Bitte Kontakt per E-Mail aufnehmen.
reinhard@zalataler.de
Reinhard Neumann
65824 Schwalbach
zur Zeit 0036 - 304014815
0172 - 4422194

 

Kimba ist wieder zu Hause! Dank an alle!

 

 

 

12.12.2014

Wir suchen dringend ein neues Zuhause für Nila. Sie ist eine 5-jährige kastrierte Welsh-Terrier-Hündin. Nila ist verträglich mit anderen Hunden, gehorcht auf die Grundkommandos, kann alleine bleiben, fährt gerne Auto usw. usf. Leider reagiert sie wenn sie sich bedrängt fühlt bzw. es ihr auch zu eng wird mit Schnappen. Hierunter leidet insbesondere unsere Tochter. Trotz verschiedener "Therapie-Ansätze" bekommen wir das Problem nicht in den Griff. Unsere Tochter hat mittlerweile Angst vor Nila. Daher haben wir uns schweren Herzens entschlossen, ein neues Zuhause zu suchen. Am besten wäre ein Haushalt ohne Kinder. Nila hat eine Getreideallergie. Diese äußert sich durch extremen Juckreiz. Wenn sie getreidefrei gefüttert wird, hat sie keine Probleme.
Marion Perk
26683 Saterland
044987595

 

vermittelt, 20.12. 2014

 

 

 

12.11.2014

Wir suchen dringend ein neues Zuhause für Willi, einen 2 jährigen kastrierten Welshrüden. Willi ist Scheidungswaise und konnte nicht mehr bei seiner Familie bleiben. zur zeit ist er in Ausbildung. er ist absolut verträglich mit allen Hunden, fährt Auto, kennt eine Box, geht manierlich am Geschirr, ist kerngesund und lernt gerade das 1x1 mit Menschen, denn seine Haltungsbedingungen waren nicht optimal. er ist ein pfiffiges Kerlchen und schließt sich seinen Menschen schnell an. als Zweithund wäre er super geeignet. er kann draußen ohne Leine mitlaufen und lernt gerade apportieren. wir wünschen ihm schnell ein neues Zuhause wo man ihnlieb hat und er sich geborgen fühlen darf.
Christine Maron
65779 Kelkheim
017621885365

 

vermittelt, 11.12. 2014

 

 

 

28.10.2014

Hallo, ich heiße Aldo ( Juan Aldo vom Ossiland ) und bin ein 9 Jahre alter, geimpfter, kastrierter, gesunder Welsh-Terrier. Mein Frauchen ist leider verstorben. Wir lebten gemeinsam in einer Wohnung in der Großstadt. Im Moment bin ich zu Gast bei einer Familie mit einem Labrador und 3 Katzen. Die Katzen habe ich allerdings zum Fressen gern. Über soziales Miteinander weiß ich nicht viel und hab das wahrscheinlich auch nie gelernt. Ich habe aber festgestellt, dass wenn mir ein anderer Hund sympathisch ist, ich mich mit ihm vertrage. Allerdings reagiere ich auf ein aggressives Gegenüber total genervt. Ansonsten bin ich ein verschmuster, kleiner Schelm und sehr liebenswert. Wenn ich Grenzen bekomme, dann funktioniere ich richtig gut. Ich ziehe nicht an der Leine, Fresse keine Möbel und Kissen, fahre gern im Auto mit, bleibe aber auch mal alleine zu Hause. Ich belle nicht, wenn es an der Tür klingelt, aber ich passe auf. Mit Kindern habe ich keine Erfahrung. Natürlich bin ich Stubenrein.
Ich würde mich riesig freuen, wieder ein eigenes, aber Terrier-erfahrenes zu Hause zu haben.
LG Aldo
Rita und Helmut Schönhöfer
Weidenstrasse 1a
63584 Gründau
Tel.Nr.: 06058-1552 oder 0170-5541619

 

vermittelt, 10.11. 2014

 

 

 

21.09.2014

Für unsere Bella suchen wir ein liebes neues Zuhause. Bella hat VDH/KfT Papiere und war uns eine gute u. liebe Zuchthündin, auf Ausstellungen bekam sie immer sehr gute Bewertungen. Sie wird am 20.10.14 8 Jahre und so kann sie nicht mehr für die Zucht eingesetzt werden. Wir wollten uns eigentlich nicht von ihr trennen, da sie sehr lieb und verschmust ist, aber sie duldet keinen anderen Hund in ihrem Heim. Für Bella wünschen wir uns ein Zuhause wo sie Einzelhund ist und als Familienmitglied gehalten wird.

Martina u. Karl-Hermann Theiler
Lübecker Str.11
23942 Dassow
Tel. 038826 88530
Handy dienstlich 0172 3813834

 

vermittelt, 03.11. 2014

 

 

 

 

09.09.2014

Liebe Terrierfreunde,
Gladys ist einen wunderschönes Welshmädchen mit Papieren, für die wir schwersten Herzens ein Neues Zu Hause suchen müssen, da unser Vermieter plötzlich keinen Hund mehr akzeptieren will. Wir hängen sehr an der kleinen Maus und geben sie nur in liebevolle aber auch konsequente Hände, damit sie glücklich bleibt. Sie ist eine kleine Berlinerin, Kinder ab 10 und Hunde, viel Trubel etc. Ist sie gewohnt, sie bellt nicht und bleibt sehr gut allein, fährt problemlos Auto, hat nur gelegentlich terriertypische Allüren, Alleinherrscherin sein zu wollen. Tritt man dem aber souverän entgegen, akzeptiert sie schnell, sie ist nämlich auch noch sehr schlau! Wir lieben Sie sehr und hoffen, den "ichtigen" zu finden.
Bei Interesse bitte melden bei:
Susanne Freund
14129 Berlin
Tel: 0163 480 82 43
sanne-freund@gmx.de

 

vermittelt, 21.09. 2014, verbleibt beim Besitzer

 

 

 

 

24.05.2014

Sophie

Welsh-Terrier aus Krankheitsgründen abzugeben
Sophie ist eine 9 Jahre alte reinrassige Welsh Terrier-Dame mit einigem Eigensinn. Gegenüber allen Menschen, auch Kindern war sie immer sehr stark zugewandt und ausnahmslos extrem gutmütig. Keine Erfahrung hat sie mit sehr kleinen Kindern. Mit anderen Hunden versteht sie sich nicht immer und geht dann auch in die Leine. Sie ist nicht sehr streng erzogen und gewohnt zu bekommen, was sie will. Auch durfte sie nachts zu jeder Zeit in den Garten. Daher muss sie trainieren, bis zum morgen einzuhalten. Sophie ist stark allergisch auf Rindfleisch. Ihr Frauchen ist jetzt nicht mehr für sie da. Deshalb ist Sophie ausschließlich in liebevolle und gleichzeitig unbedingt sehr konsequente, Terrier-erfahrene Hände abzugeben.
Rolf Knak
26842 Ostrhaudedrfehn
04952809979

 

vermittelt, 05.08. 2014

 

 

 

 

17.07.2014

Nacho

Dringend, Mein Name ist Nacho, ich bin 3 Jahre alt bin gut erzogen, sehr Mensch bezogen. Bin stubenrein und kann locker alleine bleiben. Hab auch ein paar Tricks drauf :) bis jetzt war ich gut aufgehoben aber leider habe ich jetzt nur noch ein Herrchen, leider ist mein Herrchen voll überfordert den wir sind zu 2 und ich verstehe mich nicht gut mit der großen. Aber mit anderen Hunden hatte ich bis jetzt kein Problem. Katzen hab ich zum Fressen gern. Aber sonst bin ich echt lieb und sehr schmusse bedürftig. Es ist wirklich dringend den mein Herrchen steht das nicht mehr lange durch und ist gezwungen mich ins Tierheim abzugeben. Was er versucht zu vermeiden. Bitte bitte helft mir, ich bin tagsüber unter 07542-5189695 zu erreichen und abends ab 19.00 Uhr unter 07542-4017457.

 

vermittelt, 23.07. 2014

 

 

 

 

14.07.2014

Lena

Leider müssen wir uns wegen einer beruflichen Veränderung und unerwarteten Nachwuchs von unserer Lena, einer 5-jährigen Welsh-Dame trennen. Sie ist geimpft, sterilisiert, entwurmt und gechippt. Lena ist ein unproblematischer Hund und lebt bei uns im Haus. Bei schönem Wetter ist sie auch gerne draußen im Garten, bei Regen nicht sooo gerne. Sie lebt mit unserem Kater problemlos im Haus, mit unserem anderen Hund legt sie sich schon einmal an, obwohl dieser sehr viel größer ist. Unerschrockene Terrierdame eben. Sie ist gehorsam, versucht aber schon einmal ihren Kopf durchzusetzen. Sitz, Platz und hier/komm ist kein Problem. Ebenso kennt sie trimmen und scheren von klein auf und hält auch da still. Was das lösen angeht, braucht sie ihren festen Rhythmus und nicht zu viele zusätzliche Leckerlis zum normalen Futter, sonst macht sie nachts rein. Da wir ihr nicht mehr die Aufmerksamkeit schenken können, die ihr zusteht, haben wir uns entschlossen, sie an eine liebevolle Familie mit Hundeerfahrung abzugeben. Hundekörbchen, Leine und Halsband, Napf und Futter für den Anfang gibt es dazu. Kontakt zu Lena (bei Karlsruhe): 07245/8606441

 

vermittelt, 21.07. 2014

 

 

 

30.05.2014

Quinci, 4 Jahre alt, kast. geimpft, gechipt. Sie braucht ein zuhause als zweithund, da Quinci vor einigen Monaten an einem Glaukom erkrankt ist mussten ihr beide Augäpfel entfernt werden. Das eine Auge wurde entfernt und zugenäht , das andere wurde durch ein Silikonauge ersetzt. Quinci liebt Kinder, spielt super gerne Ball, fährt brav im Auto mit, kann ohne Leine laufen, rundum ein toller Hund. Sie wohnt zur Zeit in 53937 Schleiden bei uns auf einer Pflegestelle. Wenn Ihr Sie kennenlernen möchte ruft einfach an oder schreibt per whats app Tel. 01777333479 Bilder von Quinci findet ihr unter ebay kleinanzeigen Anzeigennummer 208301477(<< klick)
Wir freunen uns über euren Anruf
Simone Pütz
53937 Schleiden
015125512474

 

vermittelt, 25.05. 2014

 

 

 

06.05.2014

Vina

Liebe Welsh-Terrier Freunde, wir möchten unsere 6jährige Hündin Vina abgeben. Sie ist sehr kinderlieb und mit anderen Hunden, egal ob Rüde oder Hündin, absolut verträglich, nur ans Haus gewöhnt und kein Zwingerhund. Vina kann zu einer Familie mit Kindern, oder auch zu älteren Personen, jedoch nur in gute Hände. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, sezten Sie sich mit uns in Verbindung. Bei uns können Sie auf 30jährige Erfahrung in der Hobbyzucht vertrauen.
Walter Espelkott
48720 Rosendahl
02545398

 

vermittelt, 29.05. 2014

 

 

 

19.03.2014

Snoopy

Snoopy sucht terriererfahrenes Zuhause.
Snoopy sucht ein Zuhause, Liebhaber dieser Rasse, wissen dass eine große Portion Terrierblut in ihm steckt...
Er kann ein Engelschen sein...verschmust und lieb, er kann aber auch anders reagieren, darum suchen wir Menschen die konsequent seine Erziehung fortführen. Snoopy wird nicht an Familien mit Kinder vermittelt. Er ist kastriert, gechiptt, geimpft EU Ausweis
Tel. 0202-745752
Mobil 0173-5701095
TSV hippo-canis-shelter 02336-819622
Eigenschaften:
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen

 

vermittelt, 19.05. 2014

 

01.11.2013

Welsh Terrier 13 Jahre, Rüde, unkastriert, 9.5 kg , 39 cm, schwarz - grau, lohfarben. Foxi ist Anfang Februar aus schlechter Haltung übernommen worden. Nach längerer Regenerationszeit ist aus dem einstigen "Fellknäul" ein wirklich toller Hund geworden. Trotzt seines Alters und auch altersbedingten Einschränkungen, legt der alte Herr doch noch einige Dynamik an den Tag. Charaktereigenschaften: Mutiger, anhänglicher fröhlicher Hund, gehorsam leicht zu führen, nicht scheu gegenüber Femden, furchtlos und unerschrocken, wachsam aber kein Kläffer, sozialverträglich, Rüde wie Hündin, nicht aggressiv obwohl er sich - wenn nötig - behaupten kann. Er ist rassetypisch mit einigem "Beuteverhalten" geprägt (Kaninchen, Meerschweinchen usw.) Körperlich ist es ein ausgewogener kompakter Hund, der aber aufgrund seines Alters, nur noch bedingt Bewegung braucht. Herausragend ist noch sein Lernwille ebenso die gute Anpassungsfähigkeit in kurzem Zeitraum. Wer oder Was wird gesucht?? Eine Dauerpflegestelle kinderlos, mit Garten (eingezäumt) , evlt Zweithund, vorstellbar wäre älteres Ehepaar um mit ihm zusammen den Lebensabend zu verbringen ...
Urlaubs - Krankenvertretung kann übernommen werden ....

Sein Pflegefrauchen schreibt noch: ...er liebt es Auto zu fahren - ist auch ein anspruchsloser Begleiter im Büro - kann am Rollator / Scooter laufen - begleitet kleine Walkingrunden - ist im Rudel mit Hündin und Rüden verträglich. kann aber auch gut alleine bleiben, zeitlich schaffft er es Gassirunden in einem Abstand von 5 Stunden auszuhalten ...längere Intervalle werden eher schwierig, nachts hält er durch, sein Verhalten im Haus ist anauffällig... er liebt seine Schlafplatz (den er auch nicht zwingend teilen möchte). Bei uns hat er "Küchenverbot" denn nichts ist schöner für einen Terrier, als den Inhalt eines gelben Sackes zu sezieren. Bellen tut er nur sehr selten eher ist es ein Freudengeheul, das sich aber in ein Geräusch eines hupenden Autos verwandelt... im Großen und Ganzen ist er anspruchslos und gut anpassungsfähig ...Kinder sollten grö&ßer sein, so dass sie seine Ruhephasen akzeptieren Foxi ist medikamentös eingestellt und bekommt Spezialfutter .
Hier geht es zu seinem Pflegetagebuch
Kontakt über: www.omihunde-netzwerk.de

leider verstorben, Februar 2014

 

 

22.02.2014

Sira Die kleine SIRA ist 3 Monate alt und wurde wegen Schwangerschaft des Frauchen bei uns abgegeben. Sie wurde ca. 1.11.2013 geboren und bekommt selbstverständlich ihre Welpenschutzimpfungen, ihren EU-Paß, den Microchip, ihre Entwurmungen und ihre Tollwutimpfung. Sie ist sehr aengstlich gewesen, wurde sicher auch geschlagen und ist dabei, Selbstvertrauen zu bekommen. Sie kriecht schon nicht mehr am Boden voller Angst, sondern saust selbstständig zu ihrem Futternapf. Ja, SIRA ist ein sehr liebenswertes Hundemaedchen, die gerade lernt, Streicheleinheiten zu genießen. Sie wird nur gegen VK, NK, Schutzvertrag und Schutzgebühr in absolut gute Haende vermittelt.

Eva Pichlmayr
E-03160 Almoradi/Alicante
0034966193471
0034691943961
pichlmayr@aeromax.es
www.eva-und-ihre-rabauken.de

vermittelt, 22.03. 2014

 

 

07.01.2014

Henry  

15 Monate junger Welsh-Rüde sucht eine neue Familie! Aus beruflicher Veränderung seiner bisherigen Familie soll Lucky nun in einen schönes neues Zuhause finden. Er ist wohl erzogen, kennt Autofahren, Joggen, Alleinbleiben....liebt Kinder und ist sehr gut sozialisiert. Außerdem ist er kerngesund und hat noch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Ihm steht also Alles noch offen ein schönes Welshleben genießen zu können. Bitte melden :))
Birgit Gillich
92353 Postbauer-Heng
015111555518 oder 09188 599 83 84

vermittelt, 09.01. 2014

 

 

 

10.11.2013

Queeny, kastrierte Welshidame, 2 Jahre und 7 Monate, Privatvermittlung Queeny bei Facebook

vermittelt, 20.01. 2014

 

 

 

24.12.2013

4-jährige Hündin abzugeben, nähere Infos unter
www.keltenwald.de

vermittelt, 04.01. 2014

 

 

 

10.11.2013

Henry

Henry, geb. 28.01.2011, sucht ein neues Zuhause. Henry ist verträglich mit anderen Hunden. Allerdings wurde Henry bisher nicht konsequent erzogen, so dass er nun leider seinen Willen auch mit beißen durchsetzen will. Für Henry suchen wir Terrier erfahrene Menschen (ohne Kinder), die ihm auch eine Aufgabe geben (Hundesport) und ihm klare Regeln/Grenzen setzen. Wenn Henry erst mal weißß, wer der Herr im Haus ist, wird er ein super Kumpel sein. Anfragen unter 02953/1317 Wagemeyer/Besitzer.

vermittelt, 05.01. 2014

 

 

 

 

 

 

13.12.2013

Gert, geb am 09.07.2009 mit Papieren und Stammbaum, reinrassiger unkastrierter Rüde sucht dringend neue Familie. Gert ist stubenrein, schläft gern lang, ist neugierg und sehr sehr aktiv. Er mag keine Katzen. Er kennt Kinder und fährt auch gern Auto, er bleibt auch mal allein. Leider können wir ihm nicht mehr die Aufmerksamkeit und Zeit geben die ein Rüde braucht. Im Spiel mit unseren Kindern (3,6,9, eins davon behindert) möchte er oft seinen Willen durchsetzen, sodass er schon öfter mal knurrt und auch zwickt. Bevor mehr passiert möchten wir Gert in eine Familie geben, die Ihm die volle Aufmerksamkeit schenkt. Er ist toller Hund!!! Gert bekommt natürlich alles mit, Leine, Halsband, Bett, Decke, Hundetransportbox Napf und für die n%auml;chsten Wochen Futter. Rufen Sie an... oder machen sie sich persönlich von Gert ein Bild!!! Handy-Nr.: 0176-70760004 (für sms, whats app)
Daniela Schatz
34281 Gudensbberg
05603-9179999

vermittelt, 30.12. 2013



09.11.2013

Fido

Fido, ein fröhlicher, einjähriger, unkastrierter Welshterrierrüde, sucht ein liebevolles Zuhause. Fido ist im polnischen Tierheim Uciechow und erholt sich von den Folgen einer offenen Fraktur der Vorderhand, die operativ versorgt wurde. Der kleine Kerl sollte nicht mit Hunden und Katzen gehalten werden, Menschenkinder liebt er gleich welchen Alters. Das Tierheim liegt 170 km von Görlitz entfernt. Fido würde sich über Besuch von Interessenten sehr freuen. Es gibt eine deutsche Ansprechpartnerin, die ihnen bei der Kommunikation mit dem Tierheim gerne behilflich ist. Sie ist erreichbar auf facebook https://www.facebook.com/claudia.wernicke.3 sowie unter folgender email: wercla6@web.de

Die Homepage des Tierheimes www.uciechow.com/doadopcji/fido/

vermittelt, 10.09. 2013





09.08.2013

Karo

Karo, weiblich, grundsätzlich gut erzogen, sehr liebesbedürftig und verschmust. Impfbuch vorhanden gechipt und kastriert. Hin und wieder testet sie ihre Grenzen aus, das sollte für eine terriererfahrene Hand kein Problem sein. Geboren wurde sie am 06.12.2012, sie fährt gerne Auto, Sie ist ein wunderbares, treues und liebevolles Tier! Leider mit Angewohnheiten, die sich nicht mit anderen Hunden und Katzen im gemeinsamen Haus vertragen.

Kontakt: Reinhard Neumann
65824 Schwalbach
Tel.: 0172 4422194
E-mail: neumann2005@gmx.de



vermittelt, 12.08. 2013



23.07.2013

Niki

Leider müssen wir schweren Herzens Niki abgeben. Sie ist 3 Jahre, geschippt, geimpft, kastriert. Sie versteht sich leider mit unserer alten Welshhündin nicht mehr. Bisher ist noch keiner der Beiden ernsthaft verletzt worden, das soll auch so bleiben. Daher suchen wir eine liebevolle Familie in der Sie sich gut einleben kann. Autofahren und allein bleiben ist kein Problem.

Anfragen an:
Rita Fröndt
58809 Neuenrade
0171-6396320






verbleibt in der Familie, 31.07. 2013




12.05.2013

Abi

Abi, weiblich, grundsätzlich gut erzogen, sehr liebesbedürftig und sehr verschmust. Impfbuch vorhanden und gechipt. Hin und wieder testet sie ihre Grenzen aus, das ist aber kein Problem für eine terriererfahrene Hand. Geboren wurde sie am 11.09. 2009, fährt gerne Auto, läuft gut neben dem Fahhrad. Sie ist ein wunderbares, treues und liebevolles Tier! Leider mit Angewohnheiten, die sich nicht mit einem Kleinkind vertragen.
Thomas Lindner
Tel.: 062234860674
69151 Neckargemünd
thomaslindner1979@gmx.de

vermittelt, 27.05. 2013







24.03.2013

Hallo Welshi-Freunde ich habe mich schon einmal von einer Welsh-Hündin trennen müssen weil sich diese nicht mit dem Welsh-Rüden vertragen wollte. Nun sind wir schon ein 2.mal an diesem Punkt angelangt :-(
Es ist nicht genau wie beim ersten mal....noch kann ich meine Welshis nach einer gewissen "Abkühlung" wieder in einen Raum lassen aber ich habe mehr das Gefühl das die kleinen Auseinandersetzungen eher größer werden als kleiner. Vor 1 Jahr und 6 Monaten haben wir die Hündin sterilisieren lassen und seit diesem Zeitpunkt scheint es das ihre Hormone total verrückt spielen. Ich wünsche mir das meine Hunde wieder Hund sein dürfen und ich nicht ständig alles verbieten muss was zu Raufereien führen könnte. Deshalb möchte ich in aller Ruhe nach einem neuen Zu Hause für meine Wels-Hündin Nele suchen.
Nele sucht ein zu Hause mit viel Zeit ein Garten wäre toll, weil sie das so kennt. Der Garten wäre nur dann keine Bedingung wenn die neuen Menscheneltern von Nele schon Rentner sind oder aus einem anderen Grund nicht mehr arbeiten müssen und daher viel Zeit haben. Nele ist kein Problemhund!
Sie ist anschmiegsam, sehr lieb und sehr Gehorsam sie kann ohne Leine gehen und lässt sich gut abrufen. Sie lebt im Haus und ist Stubenrein. Sie hat "nur" diesen einen Fehler ...das sie ebne ständig bemüht ist unseren Rüden zu kontrollieren und diesen bei "Ungehorsam" auch massiv zu Massregeln.
Seit ca 8 Monaten bekomme ich aufgrund gesundheitlicher Veränderungen von meinem Arzt nahe gelegt das ich Stress vermeiden soll...aber wie? Nele wurde am 28.10.2009 geboren, hat einen Stammbaum und soll auch nicht mit leeren Pfoten zu Ihnen kommen, sie bringt ihr Hundekörbchen mit Leine Halsband, Napf und Futter für den Anfang damit die neue Mama und der neue Papa keinen Stress haben. Wenn Sie Nele genau so lieben lieben wollen wie ich dann nehmen Sie Kontakt zu mir auf.
Kontakt zu Nele
Gabi Haucke
Tel.: 036622 - 71767
e-Mail gabi-haucke@t-online.de

vermittelt, 29.03. 2013




03.03.2013

Ich habe eine kleine Hundepension in Ostfriesland. Nun ist einer meiner Kunden ganz plötzlich gestorben und der Welsh-Terrier sitzt nun bei mir, da die Tochter ihn nicht zurückhaben will.
Ich kenne den Hund seit drei Jahren. Er ist jetzt ca. 5 Jahre alt, kastriert, Rüde. Verträgt sich mit Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Sympathie
Elvira Otten
Brooksweg 2
26427 Stedesdorf
Tel. 04971- 29 09 60

11.03. 2013, vermittelt



25.02.2013

Viktor Viktor, geb. am 07.04.2012 mit Papieren und Stammbaum, reinrassiger, unkastrierter Rüde, umständehalber abzugeben. Viktor ist leinenführig und stubenrein, sehr verspielt, neugierig und aktiv. Er kennt Kinder, fährt gerne Auto, läuft am Fahrrad gut mit und bleibt bis zu 5 Stunden allein. Er schläft nachts durch, ist relativ unkompliziert und robust. Leider können wir ihm in unserem Zuhause nicht die Aufmerksamkeit und Zeit geben die der junge Rüde braucht. Im Spiel mit unseren drei Kindern, 6, 8 und 9 Jahre alt, zwickt Viktor auch schon mal zu. Besucherkinder haben Angst vor Viktor, sodass wir ihn oft wegsperren müssen, für alle keine gute Lösung. Viktor braucht unbedingt einen Menschen, der viel Zeit mit ihm verbringen kann und ihm die nötige Aufmerksamkeit gibt, die er zu seine Auslastung braucht Wenn Sie Viktor ein neues Zuhause geben können, melden Sie Sich bitte bei uns.
Fam. Petra Gutsche
23562 Lübeck
0451 7079159



25.02. 2013, vermittelt






01.02.2013

Yoshi

Welsh-Terrier, weiblich, kastriert, 6 Jahre, gut erzogen. sie ist trimmen und bürsten gewohnt, nicht verträglich mit Katzen und Hündinnen, Rüde kein Problem. Wir haben sie im April 2012 mit ihrem Welpen (Hündin) vom Züchter gekauft. Du junge Hündin ist jetzt 1 Jahr und verträgt sich nicht mehr mit der Mutter. Deshalb müssen wir uns schweren Herzens von der Mutter trennen.
Fam. Wichter
Kontakt: edeltrudis.wichter@gmx.de
06356 - 5186



17.02. 2013, vermittelt






03.01.2013

Bodo wurde am 12.08.2011 gebohren und ist geimpft, gechipt und ist seit ca. 1 Jahr Famielienmitglied. Er ist ein lieber kleiner Kerl der es nur nicht lassen kann einem ab und an in die Füße zu beißen. Er lebt im Haus und tagsüber auch zeitweise im Zwinger. Er ist stubenrein und höhrt auf Komandos wie Platz und Sitz, wenn er will.
Leider ist es Herrchen und Frauchen aus Alters- und Gesundheitlichengründen nicht mehr möglich dieses kleine Energiebündel zu bendigen. Aus diesem Grund wünschen sie sich für Bodo ein neues schönes Zuhause und Menschen die lange Speziergänge mit Hund mögen da er gerne läuft und auf alles neugierig ist was er entdecken kann.

Kontakt zu Bodo
Horst und Helga Rummel
38820 Halberstadt
03941-441200, 0170-9301291


19.02. 2013, vermittelt




04.01.2013

Eddy

Hallo, für Eddy (2,5 Jahre, kastriert)suchen wir Terrier erfahrene Menschen (ohne Kleinkinder - über 10 Jahre), die ihm eine Aufgabe geben (Hundesport) und ihm klare Regeln/Grenzen setzen. Wenn Eddy erst mal weißß, wer der Herr im Haus ist, wird er ihr bester Kumpel sein. Eddy ist ein temperamentvoller und bildschöner Welsh Terrier mit Papieren. Er kennt den nötigen Grundgehorsam und momentan besuchen wir mit Ihm die Hundeschule. Eddy ist eigentlich sehr gut erzogen, er hört auf Sitz, Platz, bei Fuß, bleib und hier. Aufgrund unserer Situation, Kleinkind hat Angst vor dem Hund und Hund akzeptiert die Kleine nicht, müssen wir ihn hergeben. Er hat wohl gemerkt, dass er durch sein Brummen die Kinder verunsichert, sie ihn in Ruhe lassen und er dann ungestört ist. Auf der anderen Seite sitzen oft alle 3 auf dem Teppich und schauen Buch an oder TV oder die Kinder spielen und Eddy liegt mitten drin. Wir können sein Verhalten den Kindern gegenüber nicht einschätzen - vor allem bei der Kleinsten (3 Jahre) und Sicherheit der Kinder geht nun mal vor. Fremden gegenüber ist er freundlich, aber misstrauisch und wenn ihm jemand zu nahe kommt wird schon mal geknurrt. Eddy kann sehr gut über Stunden alleine zuhause bleiben, er hat bisher nie was angestellt oder gebellt. Er liebt Spiele, vor allem mit der Frisbeescheibe und Ball sehr. Mit anderen Hunden muss man die Verträglichkeit austesten, mal ist er total lieb, mal total Terrier. An der Leine eher das Letztere und frei laufend ist dann oft alles ganz cool. Kurz und gut - er ist eigentlich ein ganz toller Kerl, der auch gern seine Schmuseeinheiten einfordert und abholt indem er einen mit seinen großen braunen Augen von unten hoch anschaut, wenn man abends auf dem Sofa liegt(-:
Kontakt zu Eddy
Inge Konietschke
74523 Hessental
0176-42512558


10.02. 2013, vermittelt






30.01.2013

Yoshi

Leider müssen wir uns aus gesundheitlichen Gründen von unserem Rüden YOSHI (05/06/2011) trennen. Yoshi ist ein sehr liebenswerter Hund, lebt bei uns im Haus, mag jedoch auch gerne bei gutem Wetter draussen im Garten herumtoben. Seine Funktion als Wachhund beherrscht er perfekt, ebenso wie Sitz und Platz. Yoshi hat die Welpenschule besucht. Leider ist er jedoch draussen auf dem Feld taub in Bezug auf Kommandos - hier nimmt sein Terriertrieb Überhand. Da wir aus gesundheitlichen Gründen Yoshi nicht mehr den Auslauf bieten können wie ihm dies als Terrier zusteht, haben wir den Entschluss gefasst, Yoshi in eine liebe Familie abzugeben, welche ihm diesen Wunsch erfüllen kann. Yoshi ist Katzen und Kinder gewohnt.
Kontakt zu Yoshi
Danièle Fusenig
12, Marcel Greischer Strooss, L - 7641 Christnach
++352 621 194 289

01.02. 2013, vermittelt









10.11.2012

Vlotho ist ein reinrassiger Welsh-Terrier-Rüde. Geimpft, gechipt, entwurmt und mit Papieren. Geboren wurde er am 07. April 2012. Er ist ein liebes, charmantes und verschmustes Kerlchen, hat aber auch seinen eigenen Kopf und ist noch mitten in der Erziehungsphase. Trotz seiner Liebenswürdigkeit müssen wir uns schweren Herzens von Vlotho trennen, da mein Mann und auch ich einen derartigen gesundheitlichen Nackenschlag bekommen haben, dass wir Vlotho die Bewegung, die er benötigt, auch in Zukunft nicht mehr bieten können. Daher suchen wir für ihn liebevolle und agile Hundeeltern, mit Haus und Garten, die Vlotho schwungvoll durch sein Leben führen. Er ist es gewohnt, mit seiner Familie gemeinsam im Haus zu leben.

Kontakt zu Vlotho
Renate Bondke
22851 Norderstedt
040 - 7327112

24.11. 2012, vermittelt




08.10.2012

Herr Max Herr Max, geb. 28.01.2011, ein Sohn von Beauty Never Say Never Againund High Flyer's Earl, sucht ein neues Zuhause. Max ist verträglich mit anderen Hunden (Rüden und Hüündinnen), sehr gut draußen abrufbar. Allerdings wurde Max bisher nicht konsequent erzogen, so dass er nun versucht, die Zügel in die Hand zu nehmen. Für Max suchen wir Terrier erfahrene Menschen (ohne Kinder), die ihm auch eine Aufgabe geben (Hundesport) und ihm klare Regeln/Grenzen setzen. Wenn Max erst mal weiß, wer der Herr im Haus ist, wird er ein super Kumpel sein. Anfragen unter 02151/46143 Jutta Neumeyer/Züchterin



16.10. 2012, vermittelt




08.10.2012

Haben einen traumhaften Rüden, FARO, der jedoch vor drei Monaten von einer DHH in ein 5-Familienhaus umziehen musste und seitdem immer wieder bellt, wenn er in Dunkelheit abends mal für 2 Stunden alleine ist, der Nachbar über uns hat nun große Probleme gemacht. Da ich durch verstärkte Arbeit tagsüber immer mal wieder länger weg muss, möchte ich für FARO eine Familie suchen, die überwiegend zu Hause ist. Er liebt Autofahrten, reitet mit mir frei im Gelände mit Pferd und ist eher schüchtern und sehr angenehm. Für Kleinkinder unter 5 Jahren eher nicht geeigntet, da er schreiende Kinder, die weglaufen als Spielkameraden verwechselt. Er ist da so brav bisher auch nicht kastriert. Und zuletzt: Er hasst den Termin beim Hundefriseur, sodaß ich das immer selbst gemacht habe...

10.10. 2012, verbleibt in der Familie





03.10.2012, ACHTUNG, dringend!!!

Rollo Achtung dringend, Rollo sucht dringend eine liebevolles neues Heim!
Rollo's Frauchen ist im Alter von 89 Jahren leider verstorben. Liebevolle Nachbarn der Dame versuchen zu verhindern, das Rollo mit 9,5 Jahren (wie man sieht, etwas "gut im Futter") das Schicksal des Tierheims antreten muss.
So bringen sie ihm in seiner vertrauten Umgebung (der Wohnung der Verstorbenen) täglich mehrmal Wasser und Futter, gehen 3x täglich mit ihm Gassi, aber das ist natürlich keine Dauerlösung!
Wer kann dem kastrierten Rüde eine Mischung aus: Vertrautheit, Ruhe, Selbstsicherheit, Sport, Spiel, Spannung und Liebe bieten????
Lange kann Frau Münten den momentanen Zustand nicht mehr aufrecht erhalten, dann wird es für Rollo sehr schwer!
Kontakt zu Rollo:
Frau Münten in Krefeld
02151 - 794351

08.10. 2012, vermittelt





05.09.2012

Rico Hallo liebe Terrierfreunde, leider bin ich gezwungen, meinen geliebten Welsh-Terrier-Rüden Rico (7 Jahre, nicht kastriert) in andere gute und liebevolle Hände abzugeben. Mit Rico habe ich mir während meindes Studiums meinen Kindheitswunsch erfüllt und mir meinen langersehnten Traum eines eigenen Hundes erfüllt. Rico kennt eigentlich alles: Einkaufen, Zugfahren, Busfahren, Restaurantbesuche... Ich war mit ihm in einer Welpenschule. Später war ich mit ihm ca. 2 Jahre in einem Hundeverein. Rico ist eigentlich sehr gut erzogen, er hört auf Sitz, Fuss, Platz, bleib und hier. Aufgrund meiner Situation als alleinerziehende Mutter eines 15 Monate alten Kindes ist mir dieser Spagat zwischen Hund und Kind nicht gelungen. Ich habe Rico -natürlich nicht absichtlich - zu sehr vernachlässigt, so dass eine Eifersucht aufgetreten ist. Er hat leider nach meinem Sohn geschnappt. Ich merke, dass Rico immer einen Bogen um meinen Sohn macht. Daher ist mir das Risko zu groß, dass es nochmal passiert. Ich habe mich schweren Herzens dazu entschlossen, ihn wegzugeben. Rico kennt und liebt Kinder, die meiner Schwester durften mit ihm alles machen. Da gab es nie Probleme. Die Erziehung hat auch etwas nachgelassen, aber ein paar Tage Training hört er wirklich gut. Er lässt sich sogar abrufen, wenn er eine Katze oder sonst ein Kleintier nachjagen möchte. Rico ist kein bissiger Hund, sondern ein wirklich lieber freundlicher Terrier. Das mit meinem Sohn habe ich wohl verbockt, ich habe ihn einfach zu sehr vernachlässigt!! Rico kann sehr gut über Stunden alleine zuhause bleiben, er hat bisher nie was angestellt oder gebellt. Er liebt Ballspiele über alles. Wenn er morgens und abens Bällchen holen kann, ist er der glücklichste Hund der Welt. Mit anderen Hunden muss man die Verträglichkeit austesten, mal ist er total lieb, mal total Terrier. Ich suche daher für meinen Rico ein zuhause, wo er auch mit ins Haus darf, als Familienmitglied gesehen wird, eventuell einen großen Garten haben und die viel mit ihm sportlich unternehmen mögen.
Kontakt zu Rico:
Monika Gansel
49661 Cloppenburg

23.09. 2012, vermittelt





10.08.2012

Rocco Ich versuche es mal in eigene Worte zu fassen:
Zur Vermittlung steht ein 7-jähriger Welsh-Rüde, dessen Besitzer ins Pflegeheim mussten.
Eine liebe Dame nahm Rocco zur Pflege bei sich auf.
Diese Umstellung nutzt der Hund ein wenig aus, und tut ein wenig, was er will! Dennoch, Rocco ist ein netter, freundlicher Rüde, der aber eine erfahrene Hand, mit viel Zeit, sucht!
Leider kann Rocco nur noch begrenzt in Pflege bleibe, da seine Betreuerin berufstätig ist. Schlimm wäre, wenn Rocco ins Tierheim müsste, das wäre sein Ende!
Wer hat Zeit und sucht einen nicht mehr super-jungen Rüde???
Kontakt zu Rocco:
Waltraut Bergmann
Gustav-Pauli-Platz 5
28209 Bremen
Tel.: 0421-3499065





16.08. 2012, vermittelt





10.08.2012

Maddox Ich habe einen 10 Monate alten kastrierten Welshi-Rüden zu vermitteln.
Leider verträgt er sich nicht mehr mit unseren anderen Hunden und auch bedingt nur unter Aufsicht kindertauglich. Suche Rassekenner/-liebhaber ohne Kinder (evtl. ab 14J) und Kleintiere.
Mit mir als Bezugsperson keine Probleme, sehr verschmust und gelehrig. Seit 13 Lebenswoche bis jetzt die Hundeschule besucht. Näheres am Telefon. Familie Beer/Höger München 089/1575229







13.08. 2012, vermittelt





26.05.2012

 Ragna vom Streitholz Hallo, es fällt mir wirklich nicht leicht, aber aus mehreren Gründen sehen wir (mein Vater und ich) keine andere Möglichkeit als unsere Ragna an nette Leute abzugeben. Zunächst einmal etwas "Geschichtlich" über uns und unsere Welsh Terrier Hündin; lange Zeit haben wir nach einem passenden Hund für uns gesucht und nach einiger Zeit sind wir erst auf die Rasse Welsh Terrier gekommen, und irgendwann auf Ragna, eine wunderschöne Hündin von einem Züchter in Thüringen. Im Januar 2006 war es dann soweit und wir haben Ragna abgeholt (langer Weg aus dem Allgäu). Auch wenn man Tiere nicht wirklich als Geschenk hernehmen kann, zelebrierten wir den Familienzuwachs als "Geburtstagsgeschenk" für meine Mutter.. Viele Jahre war der Hund für meine Mutter ihr ein-und-alles, und da ich Schüler bin und mein Vater berufstätig ist, war sie auch diejenige, die am meisten Zeit mit dem Hund verbracht hat. Vor gut eineinhalb Jahren verließ meine Mutter meinen Vater wegen eines anderen Mannes und zog aus, was folgte waren Scheidung und Spaltung der Familie, was blieb; genau, Ragna. Meine Mutter wollte ihren geliebten Hund auf einmal nichtmehr, doch wir waren eigentlich sogar froh, dass Ragna bei uns bleiben konnte. Wir geben uns immer viel Mühe viel Zeit mit dem Hund zu verbringen, Gassi zu gehen etc. Aber ein Problem ist einfach, dass Ragna nun sehr viel allein zu Hause ist, und damit nicht klar kommt. Seit über einem Jahr verbringt sie 4-5 Stunden am Tag alleine und jault beinahe im halbe-Stunden Takt für mindestens 10 Minuten. Zum Glück haben wir sehr tolerante Nachbarn die bisher nicht mehr machen als es hinzunehmen. Da ich ab September mit meiner Ausbildung beginne, mein Vater sehr ungünstige Arbeitszeiten hat und wir zudem unseren Wohnort ändern müssen, wird dies ein riesiges Problem. Wir können uns wollen es dem armen Tier nicht zumuten noch mehr Zeit alleine zu sein, und deshalb suchen wir nun liebevolle Menschen mit viel Zeit und Liebe zum Tier. Ragna braucht Menschen, die viel mit ihr Unternehmen und sie auchmal Verwöhnen mit viel Streicheleinheiten und zwischendurch ihre Scheibe Schinken. Es ist wichtig, dass immer jemand mit ihr zu Hause ist und sich mit ihr beschäftigt. Ein großer Vorteil ist, dass Ragna Katzen liebt, und Kinder noch mehr, sie ist zudem im Alltag relativ gut zu händeln und legt, für einen Hund, ein sehr gutes Benehmen an den Tag. Ich hoffe ich habe nichts wichtiges Vergessen. Daten von Ragna:
Geb.: 31.08.2005
Vollständiger Name: "Ragna von Streitholz"
Sie ist gechipt und aktuell vollständig geimpft. Krankheiten liegen KEINE vor.
Kontakt zu Ragna:
Hans Hofmann
87448 Waltenhofen
Tel.: 08303921084

03.06. 2012, vermittelt





15.11. 2011

Hallo ich bin Taro und bin 7 Jahre alt.
Mein Herrchen ist verstorben und Frauchen kann sich nicht mehr um mich kümmern, weil sie ins Altersheim muss. Bin immer geimpft worden. Ich brauche dringend ein gutes, neues Zuhause.
Geburtsdatum: 21.03.2004, Ahnentafel: vorhanden, Züchter: Welsh Terrier Zwinger vom Haus Bode, in Lindhorst. KFT, VDH
Kontakt zu Taro:
Miriam Hödt
33775 Versmold
0151 - 27014678
miriam.hoedt@web.de

18.11. 2011, vermittelt





12.10. 2011 Absolutes SOS!!!

In einer belgischen Tötungsstation befindet sich ein einjähriger Welshterrier. Er ist ein Abgabehund und darf laut belgischer Gesetzgebung bereits ab dem Tage seiner Ankunft im Tierheim getötet werden. Lediglich Fundhunden wird eine 15-tägige Frist gewährt. Der kleine Mann heisst Pitou und ist nicht mit Katzen und Vögeln verträglich (wer soll es ihm verdenken ;-) ). Wir dürfen leider kein Foto der Unterbringung veröffentlichen (copyright), können jedoch den Link zum Forum der dortigen Tierschützer zukommen lassen, so dass Sie den Hund sehen können.

Da muss doch was zu machen sein!?
Kontakt zu Pitou:
Anja Linkerhand, Tel.: 0177-7802500.
E-Mail: mobile-ekzemerhilfe@freenet.de

17.11. 2011, Willkommen in Deutschland vermittelt!




02.11. 2011

Knapp fünfjähriger Welshterrier-Rüde abzugeben. Er war bis jetzt in einer Familie mit Kind und wurde dort zu dominant. Vorzugsweise wird er an eine alleinstehende, resolute Person vermittelt.
Weitere Information unter 06873-1876.

13.11. 2011, vermittelt




02.11. 2011

Bonnie ist ca. 2 Jahre alt. Sie kam mit zwei gebrochenen Beinen zu uns in die Pflegefamilie. Anscheinend ist sie vor ein Auto gelaufen und wurde dann in der Tötungsstation Jaszbereny in Ungarn abgegeben. Sie kann jetzt wieder gut gehen, humpelt aber noch ein wenig und benoetigt zwischendurch die Möglichkeit sich zurueckzuziehen und auszuruhen. Bonnie ist eine ganz zierliche, zarte Welshterrierhuendin. Sie kommt gut mit verständigen Kindern aus. Auch Katzen scheinen kein Problem zu sein. Die kleine Maus kann stundenweise, auch ohne andere Hunde, alleine bleiben. Im Haus ist sie eine ruhige Mitbewohnerin die nur meldet, wenn jemand ans Haus kommt "ohne" zu klingeln. Vor Autos hat Bonnie noch Angst und sucht dann stark die Nähe ihrer Menschen. "Im" Auto fahrt sie dann aber problemlos mit. Am liebsten auf der Rücksitzbank zwischen ihren Menschen - als auch in der Box im Kofferraum. Sie geht gut an der Leine, kommt auf Ruf oder Pfiff freudig heran und begegnet fremden Hunden stets freundlich. Fell und Körperpflege sind ganz nach Bonnies Geschmack. Sie laesst sich gerne baden, buersten, kraulen und streicheln.
Bonnie hat eine kupierte Rute und ist stubenrein. Sie lebt z. Zt. in Schleswig-Holstein.
Vermittlung durch CASA-ANIMALE
Infos:
Thordis Tetzlaff-Behrens
Tel. 0431-23989567

09.11. 2011, vermittelt




26.10. 2011

Hallo, ich bin Kira und 8 Jahre jung. Mein Herrchen ist leider verstorben und Frauchen mache ich auf Dauer zu viel Arbeit, die ist auch nicht mehr so gesund. Ich liebe Kinder und bin immer lieb und bleibe auch mal 4 bis 5 Stunden allein zu Hause. Ich habe angst vor großen, schwarzen Hunden, aber manche Hunde mag ich dann doch. Kommt drauf an. Ich bin kastriert und immer geimpft worden, aber ich bin auch sehr verfressen und etwas zu dick und suche auch jemanden der mit mir tobt, spielt und spazieren geht. Für weitere Fragen steht Frauchen gern zur Verfügung.
Kontakt zu Kira:
Hannelore Manthey
Tel.: 04105 - 585814

08.11. 2011, vermittelt





02.11. 2011

Rose, sehr hübch, temperamentvoll und liebenswert, 15 Monate alt, braucht dringend ein gutes, neues Zuhause. Sie ist zuviel allein und leidet darunter sehr.

Infos:
Klaus Peters
28844 Weyhe Tel. 0172 4109505

08.11. 2011, vermittelt




19.10. 2011

Suche dringend ein neues Zuhause, da mein liebes Frauchen leider verstorben ist. Heiße Max, bin 8 Jahre alt und bin ein ganz braver Kerl und vertrage mich auch gut mit meinen Artgenossen.


Kontakt zu Max:
Karin Wörlitz, 61440 Oberursel
06171-8873970 und 01726717996 E-Mail: karin.woerlitz@web.de

25.10. 2011, vermittelt




26.02. 2010

Kenny ist im Tierheim! Holt niemand Kenny aus dem Tierheim und befreit ihn von diesem Schicksal??? Wer hat ein Herz für Kenny?



6-jähriger Rüde, Kenny, sitzt im Tierheim in
Wie man lesen kann, hat Kenny jetzt schon die typische Tierheimmacke, wird vom Personal eher mistrauisch und ängstlich behandelt.
Alles was Kenny braucht, ist Vertrauen! Eine starke Hand, die ihn führt, lent und leitet und ihm das gibt, was er braucht: ein artgerechtes leben, das Leben eines Hundes!

Wer traut sich? Lest mal bis zum Ende, und siehe da...
Zu Kenny gehts hier.
Kontakt zu Kenny:
Verein zur Verhinderung von Tierquälerei Köln und Umgebung e.V.
Hildeboldstr. 11a, 50226 Frechen
Telefon: +49 2234 967410
Telefax: +49 2234 65112
E-Mail: info@tierheim-huerth.de

18.10. 2011, vermittelt








24.08. 2011

Dunja Eigentlich ist Dunja kein echter Notfall, dennoch sucht die im Juli 2006 geborene super-liebe Hündin ein neues zu Hause.
Leider musste man Dunja sterillisieren lassen und somit eignet sie sich nicht mehr zur Zucht.
Um dieser tollen Hundedame ein artgerechtes Leben zu bieten, haben sich ihre Besitzer dazu durchgerungen, Dunja in liebevolle Hände abzugeben.

Dunja hat und kann alles, was man erwartet:
- bleibt allein und macht keinen Blödsinn
- ist kinderlieb
- fährt gern Auto
- Artgenosen gegenüber ist sie aufgeschlossen, behauptet aber ihren Platz
Am liebsten wäre es ihr, wenn sie den ganzen Tag beschäftigt würde, um am Abend ihre Streicheneinheiten anzuholen.
Kontakt zu diesem großartigem Hund:
Welsh-Terrier vom Keltenwald, Birgit und Roland Siebeck, 36404 Sünna, Deicherodaer Straße 25, Tel.: 036962 - 20332, Handy: 0173 - 8961734



31.09. 2011, vermittelt!





21.11. 2010

SAPI, Welsh Terrier Mädel, geboren ca Juni 2009, bereits kastriert, ca 37cm Schulterhöhe. Sapi wurde in Ungarn auf den Strassen streunend aufgegriffen. Da sie in einem guten Zustand war, muss sie mal ein Zuhause gehabt haben - aber während der gesamten Quarantänezeit hat niemand nach ihr gefragt... offensichtlich will man sie nicht mehr haben!
Sapi ist sehr freundlich zu kleinen und großen Menschen und kommt auch mit Rüden gut aus, nur andere Weibchen muss sie nicht um sich herum haben. Katzen und wahrscheinlich auch andere Kleintiere hat sie zum Fressen gern, sollten also auch nicht unbedingt in ihrem neuen Zuhause leben.
Sapi wurde geimpft, gechipped und kastriert und wartet nun im Tierheim auf ein neues Zuhause. Der Stress im Tierheim bekommt ihr nicht, daher wünschen wir uns als "Weihnachtsgeschenk" für Sapi eine baldige Ausreise in ein neues und besseres Leben, so daß sie nie wieder die Gitterstäbe vor sich sehen muss.
Sapi könnte sofort ausreisen - Bilder finden sich hier.

Kontakt:
Verena Priller
v.priller@fellfreunde.net
Tel 0163-7745587

Mai/Juni 2011, vermittelt!





27.04. 2011

Leider müssen wir unseren etwa 2-jährigen Welsh-Terrier Rüden Foxi (unkastriert , geimpft, gechipt, ohne Papiere) aus familiären Gründen abgeben. Er ist superlieb, kinderverträglich (wir haben selbst vier Kinder bellt kaum, fährt gerne Auto und bleibt problemlos vormittags alleine zu Hause. Allerdings muß er an der Leine bleiben, da er sonst gerne mal die Umwelt auf eigene Pfote erkundet.... und er ist, ehrlicherweise, nur fast stubenrein...Wir waren mit ihm einige Zeit in der Hundeschule, wo er die Grundkomandos zwar schnell gelernt hat, im Alltag aber nicht immer die Notwendigkeit sieht, sie umzusetzen. Foxis neue Besitzer sollten vielleicht schon terriererfahren sein bekommen dafür aber einen ganz lieben, verschmusten und ruhigen Hausgenossen.

Anke Kruger
82393 Iffeldorf
08856 936494
Anke@familie-kruger.de

30.05.2011, vermittelt!







13.03. 2011

NICKY Der Nicky sucht ein neues zu Hause!

Ich muss leider meine kleine Welsh-Terrier Rüden Nicki abgeben. Er kam vor ca zwei Jahren zu mir, er ist jetzt 5 Jahre alt, kastriert und gechippt. Leider bleibt bei meiner aktuellen Lebenssituation einfach zu wenig Zeit für und ich bin ehrlich gesagt auch überfodert. Er beherrscht die Grundkommandos recht sicher, ist jdeoch im Umgang mit anderen Menschen und Artgenossen recht forsch und angespannt. Am besten wäre ein Haushalt mit großem Garten und ohne Kinder. Ich würde mich freuen, wenn der Kleine hier einen neuen, sicheren und geborgenen Platz zum Leben findet.

Sebastian Perl
93047 Regensburg
01768095069
harry.hohl.den.wagen@gmx.de


20.05.2011, verbleibt in der Familie!!!






11.03. 2011

Leider müssen wir uns nun doch von unserem Welsh Terrier Rüden ( 15 Monate alt) trennen. Als er als Zweithund zu unserer kleinen Hündin , die wir seit vielen Jahren in unserer Familie haben, dazu genommen wurde, vertrugen sich beide gut. Inzwischen kommen beide Hunde überhaupt nicht mehr miteinander aus, was für alle Beteiligten ein großer Stress ist. Jeder Versuch ist bislang gescheitert, die Hunde auf Dauer miteinander zu versöhnen. Beide sind ausgesprochene Persönlichkeiten und geben keinen Millimeter nach. Der Welsh-Rüde ist durchgeimpft, gechipt und hat natürlich KFT Papiere. Er ist ein sehr schöner, lieber und freundlicher Hund. Abgegeben wird er zum Welpenpreis an nette Terrier erfahrene Menschen, die viel Zeit haben.

Mehr Informationen Telefonisch unter:
05304/908848
oder Mobil: 0176/78759656

22.03.2011, vermittelt




18.03. 2011

Bero BERO ist ein ca. 3 Jahre junger, kastrierter Welsh-Terrier, den "seine Menschen" einschläfern lassen wollten, bloß weil er eine Futtermittelallergie hat und man auf seine Ernährung achten muss.

Bero ist sehr lieb, sozialverträglich, hört bestens und lebt momentan völlig problemlos mit anderen Hunden zusammen. Dies ist aber nur ein vorübergehendes "Notquartier", wo man auf Dauer seinen Bedürfnissen nicht gerecht werden kann.

Bero wünscht sich dringend Beschäftigung und Anschluss, am liebsten in einem Mehrpersonenhaushalt.

Andere Hunde oder auch Katzen im Haus wären sicher kein Problem, wenn genug Zeit für ihn übrigbleibt. Bero lebt in Delmenhorst bei Bremen.

Kontakt:
Kathrin Brause
0176-93115575 Anrufe bitte ab 20:00 Uhr
K.Brause@gmx.net

20.03.2011, vermittelt!!






26.01. 2011

Benno Der BENNNO ist ein reinrassiger Welsh TERRIER vom Züchter Kunze mit Papieren und Stammbaum, Rüde und wird am 02.05.2011 5 Jahre. Alle erforderlichen Impfungen sind durchgeführt und in seinem Internationalen Ausweis dokumentiert.

Leider müssen wir unseren Benno aus gesundheitlichen Gründen abgeben. Dieses fällt uns nicht leicht. Wir sind aber, auch im Interesse von Benno zu diesem Entschluss gekommen und möchten ihn in liebevolle Hände abgeben.
Weiterhin haben wir in der Familie ein Baby bekommen, womit Benno absolut nicht zurecht kommt. Deshalb sollten Interessenten keine kleinen Kinder haben.

Peter Lindemann
08529 Plauen
03741-149481
lindepeter@gmx.net

03.02.2011, vermittelt!!




03.01 2011

15-monatiges Welsh-Terrier-Mädchen sucht einen neuen, endgültigen Lebensplatz. Das Terrierweibchen ist den Besitzern über den Kopf gewachsen und kam "notfallmässig" zu uns. Die Madame entpuppte sich als eine verspielte, äusserst freundliche Hündin, welche aber regelmässig aus Trotz ihr Geschäft im Haus verrichtet. Grundgehorsam vorhanden, kastriert, geimpft. Wird nur an sehr guten endgültigen Lebensplatz abgegeben. Obwohl die Hü,ndin sehr gut alleine gelassen werden kann, wird sie (wegen ihrer Unsauberkeit) bevorzugt in einen Haushalt abgegeben wo man Tag und Nacht für sie da ist (auch Pensionäre).

Nicole Neukomm
8600 Dübendorf / Zürich
0041 79 227 03 42
nicole.neukomm@animal-care.ch

01.03.2011, vermittelt!!








27.12. 2010

Hündin, 14 Monate alt, geimpft, gechipt und mit Papieren, ausen gesundheitlichen Gründen in liebevolle, feste Hand abzugeben. Sie ist sehr verspielt, hat ihren eigenen Terrierkopf und meine Mutter ist mit der Erziehung leider überfordert. Von daher wäre es für die Hündin auch schöner in konsequente Hände zu kommen. Eigentlich wäre sie noch komplett zu erziehen. Auto fahren ist kein Problem, sie bleibt allerdings nicht gerne alleine und der zukünftige Besitzer sollte genügend Zeit für sie haben. Stubenrein ist sie schon, jedoch kann es auch schon einmal vorkommen, dass sie aus reinem Trotz ins Haus macht. Sie ist sehr anhänglich und verschmust und mag gerne auf dem Schoß sitzen. Es geht nicht darum sie schnellstmöglich abzugeben, der neue Besitzer sollte schon der letzte sein.

Andrea Thommes
54439 Saarburg
0171/7187909

08.01.2011, steht nicht mehr zur Vermittlung an!!




27.12. 2010

Henriette Schweren Herzens müssen wir uns von unserem Welshterrier-Mädel trennen. Sie ist jetzt 1,5 Jahre alt (Geb. Juli 2009) und seit ca. 4 Monaten bei uns. Leider hat sie in der ersten Phase ihres Lebens nicht sehr viel gelernt. Als wir sie bekamen, war sie noch immer nicht stubenrein - mittlerweile ist das soweit ok - allerdings kann es noch immer passieren, dass sie sich "aus Trotz" auf den Teppich setzt.
Komandos wie "Sitz" und bleib etc. versteht sie sehr gut, will sie jedoch nicht unbedingt ausführen. Der Grund, weshalb wir uns von ihr trennen müssen ist leider der, dass wir es bis jetzt nicht geschafft haben, sie davon zu überzeugen, nicht nach uns und anderen Menschen zu schnappen. Als wir sie bekamen, war ihr das Wort "Beißhemmung" absolut kein Begriff - und leider hat sich das auch in der ganzen Zeit, nicht geändert. Kommt jmd. zu nah an ihre Füße, schnappt sie zu. Die damalige Züchterin (an die die Vorbesitzerin den kleinen Welsh zurück gegeben hat) hatte uns bereits darauf hingewiesen, dass der Hund manchmal versucht in die Füße zu beißen. Trotz Konsequenz hat es nicht geklappt, die Kleine davon abzubringen. Aus diesem Grund möchten wir unseren Hund nur in sehr erfahrene Terrier-Hände abgeben. Auch wir hatten bereits etwas Hundeerfahrung, leider wohl nicht genug, für die Kleine. Damit unsere Henri(ette) nun aber nicht von einem zum nächsten weitergegeben wird, möchten wir es vermeiden, dass sie nicht wieder zu einer Familie kommt, die nicht absolut erfahren ist (so wie es bei uns der Fall war). Es fällt uns wirklich nicht leicht, sie abzugeben, denn abgesehen von ihren "Beißattacken" ist sie ein wundervoller Hund. Sie ist lernbegierig, intelligent, liebt lange Spaziergänge, kann auch alleine bleiben... sie schafft es einfach, dass jeder, der sie sieht, sich sofort in sie verliebt. Vor ca. 1 Monat haben wir sie auch kastrieren lassen. Alles gut verheilt - es geht ihr bestens. Sie ist gechipt, alle Impfungen sind aktuell - Krankheiten sind uns keine bekannt.

Wichtig: Wir würden davon abraten, den Hund in eine Familie mit (kleinen) Kindern zu geben.

Es wäre schön, wenn sich bald jemand melden würde, der Henri ein neues zuhause geben kann. Wir möchten einfach, dass es ihr gut geht. Es fällt uns wirklich nicht leicht.
Telefon: 0201/6153785
Holger und Carmen Köhler

01.01.2011, steht nicht mehr zur Vermittlung!
Das Beste was passieren konnte, der Hund verbleibt in der Familie!







23.12.2008

Menschen mit Herz gesucht! Ben ein kastrierter Rüde, geb. 29.07.2002 lebt seit 5 Jahren im Tierheim!

Ben vertägt sich mit Artgenossen, kennt alle Grundbefehle, ist überaus gelehrig, aber unendlich traurig!

Da er nie ein richtiges zu Hause hate, versucht er natürlich alle zu dominieren und kennt das Wort Neid in all seinen Fasetten! Wen wundert es, wenn er zusehen muss, wie all seine Nachbarn und Freunde abgeholt werden, nur er nicht???
Als Zweithund??? Für Menschen mit genügend Erfahrung sicher möglich!

Benn will einfach nur eins ankommen, sich geborgen fühlen! Gibt es jemand, der Ben die Weihnachstfeiertage verschönen möchte? Anfragen zu Ben:

Tierschutzverein Ingolstadt e.V.
Alfred-Brehm-Strasse 12
85053 Ingolstadt
Tel.: 0841 - 64262
oder im Internet: www.tierschutzverein-ingolstadt.de
Hier gibts auch ein Bild von Ben


Februar 2011, vermittelt!





04.12. 2010

Eine sehr schwere und schmerzliche Entscheidung wurde getroffen, Lotta in gute, wirklich gute Hände abzugeben! Die Abgabe also, um dem Hund ein hundegerechtes Leben auch weiterhin bieten zu können! Eine Abgabe, aus Liebe! Lotta,(Gina-Marie von der Gänseliesel, geb. am 19.07.1999) kam im Alter von 12 Wochen zu uns (2 Erwachsene und 2 Kinder), blieb auch 5 Stunden alleine zu Hause. Jetzt hat sie nur noch mich in einer Wohnung und ist den ganzen Tag alleine da ich arbeiten muss. Lotta ist auch trotz ihres Alters sehr lebendig und aufgeweckt.

Abzugeben nur in sehr liebevolle, konsequente Hände.
Nähere Info unter 0531/29593049
BirgitBei56@web.de

30.12.2010, vermittelt!




16.11. 2010

Noch nie ist es mir so schwer gefallen, hier eine Vermittlung zu veröffentlichen wie diesmal, denn es sind meine besten Freunde betroffen. Ich fühle mich verantwortlich, da ich ihnen, Emil "aufgeschwatzt" habe.
Im Alter von 7 Monaten kam Emil und hatte den Himmel auf Erden, eine einen Monate jünger Freundin, und ein Familienleben, wie im Himmel. Doch dann geschah, mit dem nach 2 Jahren niemand gerechnet hätte, Emil und Frieda geraten nur noch aneinander. Zwei ausgewachsene Welsh-Terrier, das kann nicht gut gehen!

Kurz, es gibt nichts Schlechtes vom Emil zu erzählen. Er ist verschmusst, liebt alle Menschen, fährt gern Auto, braucht ständige Action, holt sich zu fressen, was er braucht, (kann auch mal das Telefon under paar Schuhe sein), kann aber leider nicht mehr mit Frieda!

Wer noch mehr Gutes von Emil hören will, der wähle: von 10-18 Uhr: 0511/32 82 69 an!
Emil wird und soll einen zweiten Himmel auf Erden bekommen, von daher sollten einige Voraussetzungen erfüllt sein, die mit den Besitzern bitte persönlich abgesprochen werden.

 

21.11.2010, vermittelt!
Ich hoffe, alle Beteiligten, incl. ich, bleiben in Zukunft in engem Kontakt!


 

 

09.11. 2010

Wegen plötzl. Pflegefall in der Familie müssen wir uns schweren Herzens von unserer 16 Wochen alten Welsh-Terrier Hündin trennen. Abzugeben nur in sehr liebevolle, konsequente Hände. Nähere Info unter 06024/9327

 

16.11.2010, steht nicht mehr zur Vermittlung!
Das Beste was passieren konnte, der Hund verbleibt in der Familie!


 

 

09.11. 2010

12 Monate alte Hündin umständehalber abzugeben. Die Kleine ist den Besitzern über den Kopf gewachsen und braucht eine liebevolle, aber konsequente Hand. Hinzu kommt, daß im Januar in der Familie ein zweites Enkelkind erwartet wird und sich alle überfordert fühlen, dem Hund gerecht zu werden.

Nähere Auskunft unter der Tel. 06873-1876 oder 06501-16489

 

 

13.11.2010, steht nicht mehr zur Vermittlung!
Das Beste was passieren konnte, der Hund verbleibt in der Familie!


 

 

27.10. 2010

Schöne "wilde" Fine, Fienchen (kastriert), geb.: 1.10.05 braucht ein neues Umfeld und zu Hause.
2-jährig kam sie zu ihrer neuen Besitzerin. 3 Jahre versuchte Fine, zu klären, wer denn nun der Chef im Rudel ist, leider ist diese Frage bis heute nicht vollkommen geklärt!
Kämmen und Pfötchen säubern sind leider zu einem "Problemchen" herangewachsen, denn eigentlich ist Fine ein wohlerzogener Hund.
Sie fährt gern Auto, kann allein bleiben, kennt den Umgang mit Kindern (obwohl hier keine zu kleinen Kinder da sein sollten), fordert aber auch immer mal die volle Aufmerksamkeit ein.

Leider steht der Besitzerin ein Umzug bevor, so dass Fine auch nicht mehr den Auslauf, die Zeit bekäme, die sie wirklich brauchen würde. Wer traut sich zu, Fine "unter seine Fittiche" zu nehmen? (Eigentlich ein Hund für mich, wir beide hätten viel Spaß zusammen, nur leider habe ich schon 4 Hunde!). Dennoch, ein konsequente, aber liebevolle Hand ist gefragt.
Kontakt zu Fine:
Hella Breitrück
30459 Hannover


Fine wurde am 19./20.12. 2010 püktlich kurz vor Mitternacht nach einem 10 Studen Schneechaos-Autobahn-Marathon an Frau Gaeltzner, als würdige Nachfolgerin für "Biene" übergeben..



Vielen Dank an Dagmar & Gerd Heymann für die tolle Unterstützung und Hilfe bei diesem Vermittlungsprojekt.

10.11.2010, vermittelt!




07.09. 2010 Umstandshalber eine Welsh Terrierhündin abzugeben. Lizi ist eine 4-jährige Welshhündin mit Papieren. Ist angekürt und jagdlich gebraucht. Da aus beruflichen Veränderung leider keine Zeit mehr verbleibt suche ich dringend einen guten Platz für meine Hündin.
Kontakt:
Thomas Treml
Langenlois, Österreich
thonas.treml@drei.at

30.09.2010, vermittelt!


 

 

23.09. 2010 Leo vom OssilandWelsh Terrier-Rüde "LEO vom Ossiland" sucht dringend ein neues zu Hause.
LEO wurde im April 2006 geboren. Er ist ein toller Rüde, läuft gerne am Fahrrad und kann bis zu 4 Std. alleine bleiben. Er verträgt sich gut mit anderen Hunden. Leo ist nicht kastriert. Er liebt es mit Menschen zu schmusen und zu kuscheln, läßt sich auch gerne kraulen. Wir suchen für ihn ein gutes zu Hause.
Kontakt zu Leo:
Detlef Eggers
21075 Hamburg
040 34834865
e-mail: deha-eg@web.de




 

 

27.09.2010, vermittelt!


 

 

23.08. 2010 Achtung dringend!!!

Vicky von Steinwappen ist eine reinrassige Welsh-Terrrier Dame mit Papieren, seit 3 Monaten lebt Sie nun im Kreistierheim Donaueschingen, da ihr Frauchen verstorben ist. Vicky ist 8 Jahre und sucht nun über diesen Weg ein neues zu Hause. Melden Sie sich doch einfach bei uns oder kommen Sie vorbei.

Vicky von Steinwappen ist ein Welsh Terrier mit Papieren. Sie lebte von klein auf bei einem älteren Ehepaar, leider verstarb ihre Ziehmutter und so kam Vicky zu uns. Sie ist ein echter Terrier mit eben auch diesen Macken. Vicky sollte am besten wieder zu Menschen ohne Kinder und als Einzelhund.
Zu Vicky gehts hier.
Kontakt zu Vicky:
Kreistierheim Donaueschingen
Brigachweg 15, 78166 Donaueschingen
Telefon: 0771 - 158 9897
Telefax: 0771 - 158 9897
E-Mail: info@tierheim-donaueschingen.de


Holt Vicky dringend da raus, das ist keine Umgebung für eine reinrassige Welsh-Dame!

03.09.2010, vermittelt!






27.08. 2010 3 kleine Welsh Terrier suchen ein Zuhause

Das sind Filou (Rüde), Fiona und Flora (Hündinnin), 3 kleine Welsh Terrier, die ein neues Zuhause suchen.

Die Kleinen wurden in Ungarn bei einem Vermehrer geboren, der aber seine "Zucht" verkleinern muss - deswegen sollten die süßen Zwerge nach Rumänien abgeschoben werden, wo sie garantiert für weitere Vermehrung hätten sorgen sollen. So schlimm das auch klingt - für den "Endabnehmermarkt" waren die drei kleinen Racker mit ihren 12 Wochen bei ihrer Rettung schon zu alt...

Gottseidank hat das ein Tierfreund mitbekommen und die drei Welpen und den Papa freigekauft. Der Papa (siehe letztes Bild) ist bereits kastriert und hat ein tolles Zuhause in Ungarn gefunden.

Die drei Zwerge haben nun ihre Quarantänezeit abgesessen, sind geimpft, gechipped, entwurmt und gegen Fellparasiten behandelt und haben auch einen EU Heimtierpass bekommen.

Und am 28.8. dürfen Sie auch in ihre Pflegestelle nach Düsseldorf reisen, wo die 3 auf ein neues Zuhause warten. Natürlich können sie gern besucht werden.


Sie werden gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr von 350 Euro nach einem persönlichen Vorbesuch vermittelt. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Welpen nicht in ein Zuhause vermitteln, in dem sie von Beginn an regelmäßig alleine bleiben müssen.

  

Kontakt:
Verena Priller
Blücherstrasse 28
40477 Düsseldorf
0163 - 7745587
v.priller@fellfreunde.net

17.09.2010, vermittelt!






26.08. 2010 Achtung dringend!!!

Felix (Atze vom Ossiland), ein 6-jähriger Rüde (24.3.2004) such ein neues zu Hause.

Leider ist Felix Herrchen verstorben, und Frauchen kann allein, mit ihren Verpflichtungen, dem Tier nicht mehr das artgerechte Heim bieten, was ihm zusteht!
Felix ist unkastriert, tätowiert, aber auch gechipt, geimpft und entwurt, wurde immer artgerecht getrimmt (das soll auch so bleiben), bleibt mal 1-4 Stunden allein, wobei das nicht zur Regel werden sollte, fährt gern Auto, kommt mit Kindern und Artgenossen klar (wobei man jeden Fall einzeln testen sollte), beherrscht die Grundkommandos wie Platz und Sitz spielend!
Felix liebt es auf dem Sofa mit Menschen zu schmusen und zu kuscheln, lässt sich liebend gern kraulen, ist absolut kein Hofhund und schläft im Schlafzimmer (nicht Bett). Felx ist ein durch und durch guter Kerl, der schweren Herzens abgegeben werden muss und ein liebevolles Heim, möglichst mit dauerhaftem Kontakt zu seinem Vorbesitzer, sucht.
(Anmerkung des Webmsters: Bitte nur ernstgemeinte Anrufe)
Kontakt zu Felix:
Christel Stricker
48565 Steinfurt (Münsterland)
Telefon: 02552 610119 (inkl. Anrufbeantworter)

30.08.2010, vermittelt!






03.06. 2010 DRINGENG !!!

MaggieMaggie (Marry von der Burgmannstadt) sucht dringend ein neues zu Hause!!!

Maggie wird am 26-6-2010 1 Jahr alt. Wir müssen uns schweren Herzens von Maggie trennen!
Wir haben noch einen 4 Jahre alten Weishi-Rüden und die beiden verstehen sich überhaupt nicht! Es ist schon so schlimm das wir beide räumlich trennen müssen, sonst wären wir jeden Tag beim Tierarzt!

Maggie ist ein super toller Hund, sie liebt es Auto zu fahren spazieren zu gehen, mit oder ohne Leine ist jeder Sparziergang eine Freude, sie kann auch 5 bis 6 Stunden alleine bleiben und Sie ist ein echter Clown! Maggie verträgt sich mit Katzen, Kindern auch hat Sie draussen mit anderen Hunden kein Problem aber da Sie sehr dominat ist, sollte kein anderer Hund mit im Haus sein!!

Wir suchen ein gutes zu Hause für Maggie, ein richtig gutes zu Hause bei erfahrenen Hundliebhabern wo sie für immer bleiben kann!

An einem weiterführenden Kontakt, w&aumL,ren wir sehr interessiert. Kontakt:
Andrea u. Michael SANDNER
Ostfriesland
26506 NORDEN
Tel. 04931-9553846 o. 9563416
Mobil 0173-9109110
Absender: rentabikenorddeich@kabelmail.de



04.06.2010, vermittelt!






20.05. 2010

Da sich unsere persönlichen Lebensumstände verändert haben, müssen wir uns schweren Herzens von unserer 10 Monate alten Hündin trennen.(Nachdem wir den harten Winter zs. überstanden, viel Liebe und Zeit investiert haben und eigentlich endlich die schöne Zeit geniessen wollten...)
Sie heißt eigentlich Uxa von der Passion, geboren 25.7.2009 in Halle und ist in Hamburg aufgewachsen.
Sie ist kinderlieb (meine Tochter ist 10 Jahre), gewöhnt U-Bahn, Bus und Auto zu fahren, gelehrig, kann alleine bleiben (5 Std/tgl. gewöhnt), hat gerade ihre erste Läufigkeit hinter sich, gut verträglich mit anderen Hunden und liebt es natürlich in der freien Natur und im Garten herumzutollen. Alle weiteren Fragen und Infos gerne im persönlichen Gespräch!

Familie Lay-Hamou, n.hamou@freenet.de, Tel .ab 18 Uhr 040-60087227



12.06.2010, vermittelt!






12.04. 2010

ShelbySchweren Herzens suchen wir für unsere Shelby ein gutes neues Zuhause, da sich unsere Familienumstände verändert haben und wir seit einem Jahr Eltern von einem kleinen Mädchen sind. Leider ist das Zusammenleben von unserem Terrier und dem kleinen Baby so angespannt, dass wir uns nicht sicher sind, ob Shelbys Instinkt irgendwann überwiegt und die Kleine gebissen wird.
Wir haben bis jetzt versucht die Situation zu regeln, aber die Anspannung ist uns leider zu groß geworden, dass wir uns entschieden haben sie abzugeben. Shelby ist geboren am 11.06.2007 in einer guten Zuchtstation in Tschechien, weiblich und inzwischen sterilisiert. Sie hat einen hervorragenden Stammbaum. Ihr Vater ist ausgezeichnet als Champion in Tschechien und der Slowakei. Beide Eltern sind ausgebildete Jagdhunde. Shelby hat bereits gute Grundausbildungen in der Welpenschule und Hundeschule. Sie ist in jeder Umgebung sehr gut abrufbar - ist gewohnt frei zu laufen. Sie liebt es sich unermüdlich im freien Gelände auszutoben. Sie ist anderen Hunden gegenüber sehr dominant und laut des Hundetrainers hat sie ein gutes Jagdpotential. Bei Näherungsversuchen Fremder gegenüber reagiert sie ab und zu eindeutig mit ablehnendem Verhalten. Sie ist gechipt, hat alle Impfungen, Papiere und ist bester Gesundheit. Sie wurde regelmäßig getrimmt. Wir suchen für sie eine konsequente, liebevolle Hand.

Kontakt zu Shelby:
Gabriela Kohler
79853 Lenzkirch
07653/6512



vermittelt am 13.05. 2010




09.04. 2010

Anton, gerade 2 Jahre und schon im Tierheim!

Anton ist am 26.03.2008 geboren und ein kastrierter Welsh Terrier Rüde. Er ist ein sehr freundlicher, aufgeschlossener und agiler Hund, der sehr gerne spazieren geht, am Fahrrad läuft und furchtbar gerne schwimmt. Mit den meisten Artgenossen versteht er sich gut, auch den Umgang mit Pferden ist er gewohnt. Anton kann auch mal alleine zu Hause zu bleiben, fährt aber viel lieber im Auto mit. Da Anton zum Stromern neigt, sollte in seinem zuküünftigen Zuhause ein eingezäunter Garten vorhanden sein.

Da wir die Papiere noch nicht haben, können wir den Züchter noch nicht nennen. Kontakt: www.tierheim-luebbersdorf.de Telefon: 04361-3884, Ansprechpartner: Christina Mann
(Bild zeigt Anton noch im Winterfell, wird am 09.04.2010 getrimmt)



vermittelt am 12.04. 2010





21.03.2010

Lukas aus dem Hohen Norden (Ostfriesland) such ein neues zu Hause!

Der Rüde sollte vor einem Jahr schon mal vermittelt werden, doch verblieb er da in der Familie. Heute sehen die Lebensumstände so aus, dass es für den Hund das Beste wäre, wenn er ein neues Heim finden würde!

Gesucht werden Menschen mit viel Zeit, Liebe und Sachverstand, die Lukas ein hundegerechtes Leben geben können!

Lukas lebt mit einer Freundin, einer nicht reinrassigen Welsh-Terrier-Dame zusammen, mit der er sich, bis auf die Meinungsverschiedenheiten, wenn sie sagt: " Schatz, heute bist du dran mit Müll runterbringen!", oder: "Du sitzt aber auch nur vorm Fernseher!" (kennt jeder, oder??) richtig gut!
Lukas wurds als Zeithund, als Ersatz und Spielkamerad angeschafft! Lukas ist ein Kavalier, nicht streitsüchtig und auch sonst fein gesinnt, egal wie aggresiv sich andere Hunde ihm gegenüber verhalten. Lukas hat Papiere, stammt von Stefan Kunze, heißt Kunze's Benny, geboren am 18.10.01., nicht kastriert. Eltern: Saredon Majestic, Kunze's Uska. Schlank, rank und fit, läuft gern am Fahrrad, liebt das Spazierengehen und Nachrichten lesen, liegt am liebsten auf einem Stuhl oder auf den Füßen seines Herrchens. Hundefutter ist nicht so sein Traum. Viel lieber (fr)isst er gesundes Vollkornbrot, Käse und Eier. Wasser liebt er, Autofahren ebenso. Bei seinen jetztigen Besitzern muss er an der Leine gehen (was er also durchaus gut kann), denn auf dem Hof leben noch viele Tiere, Hühner, Enten und Schafe. Hier erwacht natürlich sein Urinstinkt! (was nicht im Sinne der Besitzer wäre) Lukas verdeitigt allerdings sein Revier. Seit die Tochter aus dem Haus ist, wird es den Besitzern neben ihrer Gärtnerrei, dem Publikumsverkehr, den anderen Tieren etwas zu viel!

Eine sehr schwere und schmerzliche Entscheidung wurde getroffen, Lukas in gute, wirklich gute Hände abzugeben! Die Abgabe also, um dem Hund eine hundegerechtes Leben auch weiterhin bieten zu können! Eine Abgabe, aus Liebe!



Kontakt zu Lukas:
Maria Niederstadt
Ostfriesland
26842 Ostrhauderfehn
Erste Südwieke 221
Tel. 04952-994908 Am Besten: E-Mail: maria.niederstadt@gmx.de

vermittelt am 22.03. 2010






15.03. 2010

Micky sucht Streicheleinheiten!

Micky ist kein Notfall, sondern eine Entscheidung, ihr eine ruhige, neue Umgebung zu geben.
Micky ist 8 Jahre, top-fit, sehr gepflegt, schmust gern, geht gern spazieren beherrscht alle Kommandos und ist eine Hündinn die einfach nur allein, mit Menschen leben möchte. Natürlich fährt Micky auch gern Auto (selten selbst, aber gern mit)! Ihre Besitzer trennen sich schweren Herzens, betsehen auf den Folgekontakt und suchen daher eine intakte Familie oder Einzelperson, die auf Micky eingehen kann und ihr ein hundewürdiges Leben schenken kann.
Kontakt zu Micky:
Welsh-Terrier vom Keltenwald
Birgit und Roland Siebeck

Welsh-Terrier vom Keltenwald
36404 Sünna
Deicherodaer Straße 25
Tel.: 036962 - 20332

vermittelt am 22.03. 2010






17.02. 2010

Welsh-Terrier-Hündin, 14 J., anhänglich u. munter, sucht liebevolles Zuhause, da Halterin dauerhaft erkrankt ist. Tel. 0511/81 73 55 ab 19.00 Uhr

Leider ist die Besitzerin am letzten Wochenende verstorben!
Die Hündin ist zur Zeit in einer Hundepension und muss dort über kurz oder lang raus!
Da sie sehr anhänglich und verschmusst ist, stehts getrimmt wurde, ist sie in einen sehr guten Zustand, trotzdem sollte man ihr das Tierheim ersparen, denn das verlässt sie nicht mehr!

Wer schenkt dieser Hündin einen geruhsamen Lebensabend?

vermittelt am 15.03. 2010





24.02. 2010

Aiko sucht dringend ein neues zu Hause!

Aiko     Aiko

Ein sehr schöner Rüde, 7 Jahre, unkastriert.
Da sein Frauchen verstorben ist, sucht er ein neues zuhause. Er fährt gerne Auto, ist gesund, spielt gerne (Bälle sind seine Leidenschaft). Er bekommt 1x an Tag Trockenfutter und kennt die Grundbegriffe, wie Sitz, Platz, Halt u.s.w. Aiko ist z.Zt. in Frankfurt/Main Kontakt: 06195-2150 oder 0176-43066334

vermittelt am 26.02. 2010 verbleibt in der Familie, gute Entscheidung!





19.01. 2010

Luis sucht dringend ein neues zu Hause!

Unglaublich, aber wahr!

Luis, geboren am 28.10. 2009 im Zwinger von F. & Ch. Bischoff, "vom Walkholz" muss leider ein neues Frauchen und Herrchen suchen.

Seine Besitzerin hat ihn am 01.01.2010 abgeholt, leidet unter Asthma und Neurodermitis und reagiert LEIDER hochgradig auf den Welpen.

Da eine Besserung nicht in Aussicht ist, ist es einfach besser, sich von Luis noch im Welpenalter zu trennen.


Luis ist tätowiert, entwurmt und geimpft!


Wir bitten herzlichst darum, Luis in erfahrene "Terrierhände" zu vermitteln und nicht als verspätetes Weihnachtsgeschenk zu betrachten. Also bitte keine Mittleidsanrufe, Therapieversuche oder Spaßbieter, sondern nur ernst gemeinte Interessenten.

Kontakt zu Luis
Jessica Kuhlmeier



vermittelt am 23.01. 2010 verbleibt in der Familie!


19.01. 2010

Baxter sucht dringend ein neues zu Hause!

Baxter ist ein 6 Jahre alter kastrierter Rüde aus dem Hause "von dem Keltenwalde". Wir haben ihn als Welpe bei Frau Siebeck in Sünna gekauft. Mittlerweile haben sich unsere Lebensumstände sehr geändert. Die großen Kinder sind zum Studium weg gezogen und unser Sohn macht eine Ausbildung. Erschwerend kommt dazu, dass wir uns selbstständig gemacht haben. So hat niemand mehr Zeit für unseren kleinen Freund. Wir sind traurig, dass keiner mehr mit ihm ausführlich in Feld und Wald umhertollen kann oder mit Lust und Freude mit ihm spielen kann.

Baxter ist ein lustiger Familienhund. Allerdings mag er keine kleinen Kinder. Empfehlen würden wir Kinder ab 8 Jahre. Er ist sozialisiert, war in der Hundeschule, kennt die Begriffe wie "Sitz", "Platz", "Bleib", "Nein", "Pfote". Er ist immer noch lernbereit und für jeden Spaß zu haben. Mit Katzen hat er bisher keine Freundschaft geschlossen. Er geht gerne spazieren- auch bei Schnee. Nur wenn es regnet, geht er schnell nach Hause. Er bleibt alleine zu Hause und fährt gerne Auto. Nachts schläft er gerne in seiner Box und über Tag macht er es sich auf seiner Decke oder dem Teppich gemütlich. Baxter ist wachsam und meldet fremde Menschen zuverlässig.
Er ist tätowiert, geimpft und gesund. Medikamente benötigt er keine. Er isst einmal täglich Trockenfutter und ab und zu ein Leckerchen. Wir möchten die neuen Besitzer gerne vorher kennen lernen und Baxter persönlich übergeben. Fragen beantworten wir gerne per E-mail oder telefonisch.

Kontakt zu Baxter:
Birgit Stelzen
56479 Seck Tel.: 02664-913928 e-mail: birgit.stelzen@googlemail.com

vermittelt am 21.01. 2010




28.01. 2010

Jerry sucht dringend ein neues zu Hause!



Das ist unser Welsh-Terrier Jerry. Er ist ein Rüde, wurde am 24.12.2008 geboren und ist jetzt zwei Jahre alt. Jerry kommt aus einer nicht unbekannten Zucht (Teichert bei Aachen) und ist wirklich ein Prachtexemplar seiner Art. Er ist wie alle seine Artgenossen ein Jäger und sehr charakterstark. Er setzt seinen Willen gerne durch und kann schon mal zuschnappen, wenn ihm etwas nicht gefällt. Andererseits ist er sehr verspielt und liegt nicht den ganzen Tag nur faul rum. Jerry kann Stunden lang den Ball holen, wenn man diesen wirft, oder er bringt gerne sein Seil damit man mit ihm um die Wette zerrt. Er ist sehr lernfähig und beherrscht die meisten Kommandos, wenn er nicht zu aufgeregt ist. Wir haben Jerry nicht kastrieren lassen, weil er aus einer bekannten Zucht kommt und für eine weitere Zucht mit Sicherheit nicht uninteressant wäre. Wir müssen Jerry abgeben, da wir seiner Erziehung wirklich nicht mehr gewachsen sind. Er beißt mittlerweile heftiger und braucht wirklich jemanden, der sich mit dieser Rasse gut auskennt. Wir können ihn mittlerweile nicht einmal mehr kämmen, wodurch er die schönen Locken bekommen hat. Ich hoffe es findet sich bald jemand für Jerry, weil wir uns unseren Hund nicht in einer kleinen Zelle vorstellen können.

Kontakt zu Jerry
Frau Melanie König
Tierschutzzentrum Duisburg e.V. – Tierheim Duisburg –
Lehmstraße 12, 47059 Duisburg
Tel.: 0203-9355090, e-mail: info@duisburger-tierheim.de

Noch ist Jerry nicht im Tierheim. Dennoch läuft der Kontakt und die Vermittlung über Frau König, die Jerry das Schicksal Tierheim ersparen möchte und sich eher eine private Vermittlung vorstellen kann.

So schlimm kann der Umgang mit Jerry nicht sein, etwas Führungsarbeit ist allerdings von Nöten, daher bitte nur ernst gemeinte Anrufe.




06.07.2010, vermittelt!






Schweren Herzens müssen wir uns von unserer Welsh-Terrier Hündin Namens "Salka" trennen. Grund der Abgabe ist unser Familienzuwachs. Leider sieht unsere Hündin unser Baby als Beute an. Salka ist reinrassig mit Papieren, Vater ist Saredan Majestic ,Mutter ist Kunze's Lilly. Ihr Geburtsname ist Flair vom Haus Bode aus Lindhorst.

Sie ist 9 Jahre alt, wirkt jünger, ist agil und verspielt. Sie ist problemlos im Haus zu halten, keine Zerstörungswut. Kann gute 6-8 Stunden alleine sein, fä hrt liebend gern Auto.Zu Menschen ist sie stets freundlich. Verträglich mit anderen Hunden, Geschlecht egal. Sie mag keine Katzen / Nagetiere. Der Hund hatte gelegentliche epeleptische Anfälle ist aber medikamentös mit > Luminal eingestellt!

Anmerkung Webmaster: Ein auf Luminal eingestellter Hund fällt nicht unkontrolliert um, sondern Luminal beugt den epileptischen Anfällen vor! Wichtig ist nur, regelmäßig die Medizin zu geben. Sollte es dennoch passieren, so ist das, wie ein kurzer "black-out" (5 Minuten), an die der Hund sich nich mehr erinnern kann!

Luminal und Futter werden selbstverständlich mit gegeben!

Ganz lieb wäre, wenn wir mit den neuen Besitzern in Kontakt bleiben würden, da wir sehr an Salka hängen, aber das Leben, die Gesundheit des wenigen Wochen alten Babys nicht gefährden wollen! Großraum Hannover wäre von Vorteil, aber keine Bedingung!

Kontakt zu Salka
Familie Struckmeier
31675 Bückeburg
Tel.: 05722 - 270536



vermittelt am 22.12. 2009





04.12. 2009

Hallo liebe Terrierfreunde, regelmäßig schaue ich auf diese Seite und hätte nie geglaubt das ich selbst mal hier vorsprechen muss. Danke an Tomy das er dieses Portal offen hält.
Ich habe eine 10 Monate alte Terrier-Hündin die unsere Familie leider verlassen muss, weil sie sich nicht mehr mit unserem Welsh-Rüden verträgt. Das ist sicher ein Fall wie er eigentlich nicht vorkommt und ich weis nicht wie es dazu kommen konnte waren die zwei doch von klein auf zusammen.

Es kann nur an der Dominanz der Hündin liegen, denn verletzt war immer nur der Rüde. Manchmal kann man ein Zusammenleben auch nicht erzwingen, ich wollte das lange nicht einsehen aber nun weis ich es ist besser wenn sie ein neues zu Hause bekommt, denn unsere Hunde sind genau so unglücklich wie ich. Sie können alles auf meiner HP genau nachlesen und Bilder gibt es da auch ganz viele aus noch glücklichen Zeiten.
www.Welsh-Terrier-Sonny.de
Wenn sie meiner kleinen Luna ein liebevolles zu Hause geben wollen dann melden sie sich
Gabi Haucke
Greizer Str.10
07950 Triebes
Telefon: 03662271767


vermittelt am 06.12. 2009


20.11. 2009

RACKER IN NOT !!!

Racker ist ein ca. 10-jähriger Welsh Terrier-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca. 40 cm.

Sein Herrchen hat das Haus verkauft und kann Racker nicht mitnehmen, da seine Lebensgefährtin eine absolut unverträgliche Hündin hat. Seine Mutter, die sich bislang noch ein wenig um den Hund gekümmert hat, ist ebenfalls ausgezogen und Racker lebt ganz allein im Garten des leer stehenden Hauses! Sein "Herrchen" kommt einmal am Tag aus ca. 30 km Entfernung zum Füttern, das war's ...

Leider hat Racker kein schönes Leben gehabt: Er kennt nur seinen Garten, wurde nicht ausgeführt und übernachtete im ausgebauten Keller oder im Garten mit Hütte. Etliche Jahre lebt er mit einer dominanten Hündin zusammen, der er sich unterwarf. Die Mutter des Besitzers hat Racker zwar regelmäßig gebürstet, hatte jedoch ansonsten keinen "Draht" zu ihm, hielt ihn quasi ihrem Sohn zuliebe, der nun keine Zeit mehr für den Hund hat. Im Haus lebte er nie, weshalb wir ihm nun für seinen Lebensherbst endlich ein kuscheliges Sofa und liebevolle streichelnde Menschenhände wünschen!

Racker ist gesund, freundlich zu jedermann, schmusig und hat ein ruhiges Wesen. Er ist hundeverträglich, lebensfroh und fährt gerne Auto.

Also: Menschen gesucht, die gerne spazieren gehen und dabei einen agilen älteren lieben Hund an der Leine führen, der bislang wenig menschliche Kontakte genießen konnte.

Racker befindet sich in Brandenburg.

Ansprechpartner: Christine Meinhardt
Tel.: 030-84 72 09 81
Email: berlin-tierschutz@toplevelhosting.de

vermittelt am 24.11. 2009 Racker, wir (alle) wünschen dir was! Lass mal was von dir hören!







12.07. 2009

Emma (Lilli von Neffelbach) sucht ein neues zu Hause!

Emma    Emma

Sie ist ein reinrassiger Welsh-Terrier, am 03.Oktober 2008 geboren (10 Monate alt), bereits kastriert. Papiere vorhanden. Sie ist eine super Hündin: sehr verspielt, schon etwas wachsam, sehr gelehrig und lieb. Sie ist mit anderen Hunden verträglich. Sie ist mit dem Rüden sehr gut ausgekommen. Emma hat auch eine Hundeschule besucht. Sie hat vor einigen Wochen angefangen, sich zu kratzen. Es wird eine Allergie vermutet. Zur Zeit ist es weniger geworden. Das Futter wurde umgestellt.

Ich suche für meine süsse Emma ein Zuhause, in welchem sie alles findet, was für ein Terrier-Leben wichtig ist: viel Zeit, Geduld, Liebe und Auslauf zum Toben.

vermittelt am 14.07. 2009



05.07. 2009

Achtung absolut Dringend!! Freddy vom Neffelbach musste ins Tierheim!!!!

Freddys Herrchen ist vor einer Woche gestorben und der 6-jährige Rüde musste leider am Donnerstag ins Tierheim nach Troisdorf!
Noch ist Freddy erst ein paar Tage da. Er ist sehr verschmust, tempramentvoll, manchmal ziemlich bockig aber ansonsten ein ganz lieber er kann auch sehr viel wenn er will. Er ist natürlich geimpt und ein kerngesunder kleiner Kerl! Bei Bedarf gibts die Ahnanentafel für den der Freddy holt, über mich, gar kein Problem!
Kontakt zu Freddy:
www.tierheim-troisdorf.de
Siebengebirgsallee 105
53840 Troisdorf
Telefon: (02241) 76 22 0


Bitte "Gas" geben!

vermittelt am 18.11. 2009



04.06. 2009

Achtung Dringend!! Benja-Ronja, gerufen: Ronja, 8 Jahre alte, nicht sterilisierte, wohlerzogene Welsh-Terrier-Hündin sucht dringend aus familieären Gründen ein neues zu Hause.

Abgabegrund ist, das "Nachwuchs" angekommen ist, die Familie aber Kind und Hund nicht trennen können. Seither fehlt Zeit und Vertrauen und Ronja muss den ganzen Tag angebunden in der Wohnung sitzen!
Wer schenkt Ronja Vertrauen und eine richtiges Hundeleben??

Kontakt zu Ronja:
Irmtraut Becker
Petergasse 13
37120 Bovenden - Spanbeck
+49 (05594) 12 48 (bitte länger klingeln lassen)
oder über mich: 0173-8875771

...Ronja verbleibt in der Familie, gute Idee!





04.06. 2009

Alex muss dringend aus dem Tierheim!!! Keine 2,5 Jahre, 2 Vorbesitzer, jetzt im Tierheim!
Wer bringt Alex bei, was er nie gelernt hat?? Wer zeigt Alex was Liebe ist?

Neben einem "straffen Händchen" sucht Alex nichts anders als Liebe, Geborgenheit, und eine verständnisvolles Hundeleben, dann ist er genau der, als der er beschrieben wird!Wer schenkt dem Knabe noch ein sinniges Hundeleben??

Hier gehts zu Alex
Tierheim Köln-Dellbrück
Iddelsfelder Hardt, 51069 Köln, (0221) 68 49 26
E-Mail: tierheim-dellbrueck@gmx.de
Öffnungszeiten: Mo., Mi., Do, und Fr. von 15°° bis 17°°, Sa. von 14°° bis 17°°
Dienstag, Sonntag und an Feiertagen geschlossen
Bitte an Herrn Bernd Schinzel (Leiter des Tierheims) wenden und auf mich und das Welsh-Terrier-Portal berufen!

vermittelt Ende Juli!





04.05. 2009

Faris sitzt im Gelnhäuser Tierheim! Soweit festestellbar, ist es wohl Chris-Faris von der Lenzenhöhe!

Faris sollte dort nicht bleiben, das ist kein ort für einen Welsh-Terrier!
Wer schenkt dem Knabe noch einen beschaulichen Lebensabend??

Hier ein Bild Bitte weiter runter scrollen!
Tierheim Gelnhausen Kinzig-Main e.V.
Am Galgenfeld, 63571 Gelnhausen Tel. 06051/2550
Öffnungszeiten: Mo., Di., Mi. und Fr. von 14°° bis 17°°, Sa. von 13°° bis 16°°


vermittelt am 25.06.2009



29.04. 2009

Rusty ist am 18.08.2007 geboren ist also gut ein einhalb Jahre alt! Er ist ein kastrierter Rüde! Rusty geimpft und entwurmt!

Er ist eigentlich ein liebevoller Hund der durchaus auch seine Eigenarten hat! Rusty muss in der Vergangenheit anscheinend viel mitgemacht haben, daher ist er Scheu und sehr nervös! Wenn man zu nah an ihm schnell vorbei geht, erschreckt er und schnappt nach den Knien oder Füßen! Aber er meint das nicht Böse!

Er kämpft auch gerne mal, wobei er auch ganz gerne mal zubeisst, dabei aber wirklich vorsichtig und sanft knabbert!
Da die Kinder langsam Angst bekommen vor Rusty, sieht sich die Familie schweren Herzens gezwungen ihn abzugeben!
Rusty sollte in ein neues zu Hause wo keine kleinen Kinder sind, das macht ihn noch unruhiger! Als Altersgrenze würde ich 10-12 empfehlen!
Rusty braucht eine ruhige, geduldige und liebevolle Hand!
Wir hatten ihn nur ein halbes Jahr, aber ihn sehr lieb gewonnen!
Bei Interesse bitte melden unter:

Bella1903@aol.com
Telefon:05371/6720130
Standort: 38518 Gifhorn


vermittelt am 09.05.2009






21.04.2009
kastrierter Rüde Skipper, stubenrein, fährt gerne Auto, geb. 15.06.07, Züchter unbekannt, war in einer Familie mit Kindern, die überfordert waren. Er mag keine anderen Tiere, im Umgang mit anderen Hunden soll er auch nicht einfach sein. Dominanzverhalten angeblich Besuchern der Familie gegenüber. Ein Foto finden Sie auf der Homepage des Tierschutzvereins: hier klicken.
Ansprechpartner: Herr Tenne Tel. 0231-170680

Anmerkung von mir: Der Hund ist genau wie: Pheobe, Kallisto, Max,.. nie richtig "angekommen"!
Ausdauer, Willen und Liebe, schon zeigt der Hund das, was er ist: ein liebensweter Kerl!


vermittelt am 03.06.2009







06.04.2009

16 Monate alte, liebe, sportliche, V1 ausgestellte Welsh-Terrier-Hündin sucht dringend ein neues zu Hause. Sie sollte zur Zucht eingesetzt werden, verträgt sich aber leider nicht mit ihrer Mutter, sonst ist sie super verträglich und spielt gerne. Die Hündin "Angel von Narnia" genannt Angie besitzt einen hohen Spiel und Beutetrieb, wäre somit super im Hundesport einzusetzen. Sie mag Kinder, fährt gern Auto und eine sehr umgängliche zu Menschen sehr freundliche junge Hündin, die gern schmußt.

Mehr Informationen zu Angie:
Thomas Urkötter
Appelhülsen
Tel.: 02509 - 995032

vermittelt am 09.04.2009






28.03.2009

Hallo, wir haben ein 5-monate altes Welsh-Terrier-Mädchen. Sie stammt von einem bekannten deutschen Züchter und hat auch alle Papiere. Umständehalber müssen wir unsere Emmy leider weggeben und suchen jetzt schnellstmöglich einen guten Platz.
Emmy ist Kinder gewöhnt und unsere Katzen sind ihre besten Freunde. Sie ist stubenrein, sehr verspielt und sehr lernfähig. Sie braucht sehr viel Zuwendung und Auslauf, kann aber durch aus mal alleine zu Hause bleiben.
Wir wohnen bei Regensburg und unsere Telefonnummer lautet: 0175 / 5635010

07.04.2009 Wegen derartigen Besitzern behalte ich mir das Recht vor, nur noch gegen ein angemessenes Endeld (sprich Spende für das Portal), Hunde zur Vermittlung ins Portal zu stellen
Heute habe ich eine E-Mail von einem netten Herrn vom Deutschen Patent- & Markenamt bekommen, dass Emmy bereits vermittelt ist!

Die Unfähigkeit, einen Hund zu prägen und zu erziehen, zeigt sich in der Freundlichkeit, stundenlang zu drängen, der Hund müsse weg, ohne dann Bescheid zu sagen, wenn er vermittelt ist!
Da kann man nur hoffen, das die eigene Kundschaft freundlicher behandelt wird.

Auf derartige Kontakte möchte ich in Zukunft verzichten, um den Ruf von Welsh-Terrier-Online nicht unnötig auf's Spiel zu setzen!

Leider müssen echte Notfälle darunter leiden! Nach wie vor, steht Ihnen der Kontakt per E-mail und per Telefon jederzeit zur Verfügung!


28.02.2009

Hallo, ich bin Fred und suche noch ein gaaaanz kleines Kuschelplätzchen auf dem Sofa!
Ich, ein ca 6-jähriger kastrierter Welsh-Terrier, bin nämlich klein und handlich! Aufgeweckt und lebensfroh möchte ich meine neue Familie begleiten.
Folgendes kann ich bieten:

  • unendliche Liebe
  • Spaß und Abwechslung
  • ich kann mich benehmen und habe viel Charme
Mein bisheriges Leben habe ich in einer kleinen Ecke in einer Tötungsstation verbracht und warte nun auf meiner Pflegestelle händeringend auf jemanden, der mich so liebt wie ich bin!
Im Alltag habe ich überhaupt keine Probleme, mit anderen Hunden versteh ich mich prima (wenn sie langsam auf mich zugehen), fahre gerne Auto, bin gerne überall dabei und wenn ich genug Vertrauen zu meinem Menschen habe, dann kann ich auch toll ohne Leine laufen!

Ich bringe nur ein kleines Handicap mit...
Ich sehe die Welt ganz nicht so, wie Ihr sie seht.... Ich bin blind
Aber im Alltag stört mich das überhaupt nicht!!!! Ich komme bestens zurecht und kann mich sehr schnell orientieren!
Wer kann mir ein Plätzchen auf dem Sofa und in seinem Herzen schenken??

Ruft an! Ich bin es wert, dass man mich kennen lernt!!

Fotos von mir gibts...hier!
Euer Fred

Kontakt:
PfotenTeam®
Steffi Kohl
Alte Haager Str. 11, 74931 Lobbach
Tel 06226 / 97 17 95
steffikohl@hundeschule-pfotenteam.de
www.hundeschule-pfotenteam.de



Ich glaube, wir sind uns alle einig: Er hat sich's verdient!
Vermittelt am 03.03.2009
Fred, wir wünschen dir was...!





15.02.2009

Bendix, knapp 3 Jahre alt, sucht dringend ein neues, gutes Zuhause für immer. Die neuen Besitzer sollten neben viel Zeit vor allem Erfahrung im Umgang mit einem Terrier mitbringen.

Bendix schätzt - wie alle Terrier - viel Bewegung und Beschäftigung. Er ist ein stark verunsicherter Hund, der eine konsequente, aber liebevolle Führung braucht. In Stress- und Frustsituationen kann es vorkommen, dass Bendix beißt. Kleine Kinder sollten deshalb nicht zum Haushalt gehören.

Bendix ist kastriert und hat einen sehr guten Stammbaum (von der Krebsförde). Autofahren liebt er nicht so, dafür beherrscht er die Grundkommandos recht ordentlich.

Sehr schweren Herzens müssen wir uns aus Krankheitsgründen von Bendix trennen.

Kontakt:
K. Krohn


vermittelt am 15.03.2009









15.02.2009

Uffke (reinrassiger, kastrierter Welsh-Rüde)sucht ein neues zu Hause!!. Er ist 14 Monate alt, geimpft, gechipt, mit Papieren, mutig, fröhlig und gelehrig. Jeden Tag fährt er mit mir ins Büro, wo er nach 45 min. Autofahrt friedlich in seinem Körbchen schlummert. Der angrenzende Werkstattlärm und der Publikumsverkehr lassen ihn kalt. Am Nachmittag ist er oft im Wald unterwegs, wo er frei läuft. Er ist gern dabei, bleibt aber auch mehrere Stunden allein, wenn es sein muss. Andere Hunde und Mauselöcher findet er Klasse. Leider hat er ein Revierproblem mit Katzen. Sind diese außer Sichtweite (wenn die Besitzer im Büro, bei anderen Leuten, im Urlaub sind oder die Katzen nachts in der Küche eingesperrt sind) ist er stubenrein. Laufen die Katzen frei, pieselt er ins Haus. Mehrere Tierärzte, Heilpraktiker, Hundeschulen und verschiedene Tiertrainer können das nur mit Dominanzproblem mit den Katzen erklären, so dass es für die Besitzer nicht lösbar ist. Daher sucht Uffke jetzt ein terriererfahrenes, liebevolles Zuhause ohne Katzen und mit Zeit.

Weitere Infos unter 0170-8971198 oder ab 20.30 Uhr unter 04462-921035

vermittelt am 19.02.2009




11.02.2009

Wir möchten unseren Welsh Terrier Xina vom Ossiland in gute Hände abgeben. Sie ist ist am 23.9.2008 geboren und wir haben sie am 18. Januar 2009 direkt von der Züchterin gekauft. Papiere, etc sind natürlich vorhanden. Leider mußten wir feststellen, daß bei uns 2 Familienmitglieder schwerwiegender hundeallergisch sind, so daß wir den Hund nicht behalten können. Sie ist auf dem besten Wege stubenrein zu werden und muß auch Nachts nicht raus. Als nächstes müßte sie jetzt in die Welpenschule und ihre weitere Erziehung erhalten.

vermittelt am 14.02.2009








27.01.2009

Cleo, eine 2,5 jährige Terrier-Dame (nicht kastriert, Das soll auch so bleiben, solange keine medizinischen Gründe vorliegen.) stammt aus dem Zwinger "Vom Neffelbach" und hat Zuchtbuch-Nr. VDH/KFT 23/0037484.
Sie wurde am 21.06.2006 geboren, ist nicht kastriert. Cleo ist stubenrein, frisst (außer Leckerchen) am liebsten Trockenfutter und fährt inzwischen (nach der Welpenphase) problemlos im Auto mit, auch auf größeren Urlaubstouren (in der Transportbox). Nun noch ein paar weitere Details zu ihrem Wesen: Sie ist zu Hause sehr ruhig und macht überhaupt nichts kaputt. Den Kommandos "Sitz" und "Platz" folgt sie meist sehr gut, sie reagiert auch noch auf andere nützliche Kommandos. Sie beschäftigt sich gern ausgiebig mit dem Knabbern an Ochsenziemern und Schweineohren. Im Garten oder im Freien bei Spaziergängen ist sie sehr lebendig und lebt auch, wenn sie gelassen wird, ihren Jagdtrieb (Katzen, Vögel, Kaninchen) aus. Sie verträgt sich mit den meisten Rüden und einigen Hündinnen gut, wenn diese nicht zu aufdringlich sind. Etwas problematisch ist ihre Ängstlichkeit. Sobald sie sich bedroht fühlt, knurrt sie und schnappt auch schon mal. Sie anzufassen oder zu streicheln, ist daher ebenfalls eine recht heikle Angelegenheit. Daher sollte der neue Besitzer auf jeden Fall terriererfahren sein, um Cleo Sicherheit vermitteln zu können.

Bevorzugt wird eine Vermittlung im Raum Köln, zumindest aber in NRW! Kontakt zu Cleo:
Karin Michelis, Tel.: 02274 - 7833


verbleibt in der Familie am 08.02.2009







20.01.2009

Kallisto (2 Jahre, kastrierter Rüde) sucht ....
Ein toller, sportlicher Typ, der super hört, den man im Wald ableinen kann, der auf dem Hundeplatz mit Eifer bei der Sache ist, gerne am Fahrrad läuft, Agi, Ballspielen, Schwimmen, Fährtenarbeit und was der Hund sonst noch so braucht, liebt, aber einfach nicht die Nähe eines Rudels mag. Ja selbst auf dem Hundeplatz besteht er darauf, dass die anderen ihm nicht zu nahe auf den Pelz rücken.
Da mein bestehendes Rudel Vorrang hat, habe ich mich schweren Herzens und aus Sicherheitsgründen dazu entschlossen, ihn in eine Familie oder an eine Einzelperson ohne andere Tiere und ohne Kleinkinder abzugeben.

Bitte rufen Sie mich an, wenn Sie die o.g. Anforderungen erfüllen können und machen Sie meinen Hund glücklich.

Auf Ihren Anruf freut sich:
Isa Seidler-Waasner
Gorch-Fock-Str. 18
27753 Delmenhorst
04221 - 44 798 oder 0151 - 12 71 08 70


private Anmerkung von Tomy (Webmasters)
Ich kenne die Besitzerin und die Züchterin schon viele Jahre. Hier ist wohl eine der schwersten Entscheidungen getroffen worden, die man treffen kann! Kallisto ist nicht nur ein sehr schmucker Kerl, sondern auch ein recht lieber! Darum möchte ich, das diejenigen, die sich entscheiden anzurufen, Kallisto nicht in einen Zwinger sperren, ihm mit Argwohn gegenübertreten, sondern ihn als lieben Einzelhund, das geben was er braucht: Auslauf, Abwechslung, Streicheleinheiten und ein liebes, neues zu Hause!

vermittelt am 26.01.2009



23.11.2008

Argo ein nichtkastrierter Rüde, den Das Portal, zusammen mit Familie Hüser aus der Slowakei geholt haben, sucht ein neues zu Hause!

3 Monate hat sich der kinderliebe, autofahrende (nicht selbst) wunderschöne Rüde in Deutschland "pudelwohl" gefühlt.
Leider verstarb plötzlich und unerwartet seine Besitzerin und er verträgt sich leider nicht mit dem Labrador-Rüden des Hauses.

Mit anderen Tieren, Hunden und Katzen, ist er nicht so gut drauf, könnte an seinem Aufenthalt im Tierheim liegen!

Mittlerweile ist Argo gechipt, voll durchgeimpft und hat somit die Deutsche Staatasbürgerschaft angenommen!

Familie Hüser trennt sich nur sehr ungern von diesem liebenswerten Kerl, der als Einzelhund gehalten werden sollte! Ja, natürlich ist er stubenrein!


Anfragen zu Argo:

Familie Hüser
33165 Lichtenau bei Paderborn
Tel.: 0175 - 1514110

vermittelt am 29.11.2008



31.10.2008

"David" von der Burgmannstadt sucht dringend(!!!) ein neues zu Hause!

Rüde "David" ein 10 monatiger Welsh-Terrier sucht aus familiären Gründen ein neues Zuhause.

David ist geimpft, gechipt hat Papiere. Wurftag : 28.11.07
Er ist nicht kastriert, braucht viel Auslauf, wenn möglich Haus mit Garten. David kann allein zu Hause bleiben, lernt schnell, fährt genn Auto. Sein neues Zuhause sollte Terriererfahrung haben


Anfragen zu David über:

Thomas Krause
34537 Bad Wildungen
Tel.: 05621 - 963478






vermittelt am 13.11.2008





15.07.2008

"Zotti" "Siewert-Welsh"sucht ein neues zu Hause!

Rüde "Zotti (Zucker)" 8 Monate alt, gechipt, geimpft, entwurmt, stubenrein, Wurftag: 09.11.07, nicht kastriert, sucht dringend ein neues zu Hause.

Charakter: verspielt, mag andere Tiere und Kinder, braucht viel Bewegung und Action, tobt gerne, lernt schnell, kann allein zu Hause bleiben, Autofahren mag er nicht so gerne.

Welcher Hundeerfahrene möchte für seinen Welsh einen Zweithund oder einen liebevollen kleinen Kerl?


Anfragen zu Zotti über:

Johannes Willuweit
Erserstr.13
34414 Warburg/ Westfalen
Tel.: 05641 - 7446677

Zotti Zotti

vermittelt am 15.07.2008





06.05.2008

Clark "vom Kelchstein"sucht ein neues zu Hause!

Der kleine "Lumpi" ist noch nicht ganz ein Jahr alt ( geb. 23.Juli 2007), tätowiert, geimpft, entwurmt, muss leider aus familieären Gründen abgegeben werden.

Clark beherrscht die Grundkommandos wie: Sitz!, Platz!, Fuß! u.s.w. recht ordentlich. Er ist verträglich mit anderen Hunden, mit Kindern, ist sehr anschmiegsam und braucht seine Streicheleinheiten.

Clark ist vom Futter her sehr einfach zu handeln, er frisst 1x täglich meist Trockenfutter. Clark ist nicht kastriert!

Natürlich ist er stubenrein, bleibt ohne etwas kaputt zu machen, allein zu Haus! Trozdem wäre ein garten oder ein Grundstü,ck wünschenswert. Daher suchen wir für Clark ein zu Hause wo er auf Welsh-Terrier-Art, sportlich, freundlich gehalten werden kann und nicht in einem Zwinger wohnen muss! Auf Grund seiner sehr guten Ahnentafel, seines sehr guten Gangwerks, Fellfarben und -Zustand ist es sogar möglich, Clark auf Ausstellungen zu führen, daher wäre der halbe Welpenpreis angemessen! Clark wäre in Delitz am Berge/Bad Lauchstädt (Sachsen-Anhalt) abzuholen. Delitz am Berge liegt entlang der A9 Nähe Merseburg / Querfurth / Weissenfels

Anfragen zu Clark (Lumpi) über:

Thomas Heydel
Plauensche Straße 46
08468 Reichenbach
Tel.: 03765 - 386323

Die Entscheidung, Clark abzugeben ist eine der schlimmsten Entscheidungen, die die Familie jemals fällen mussten!!!

Clark

vermittelt am 07.05.2008







Achtung dringend!!! 27.04.2008

OdessaOdessa "vom Ossiland"sucht dringend ein neues zu Hause!

Die "kleine Prinzessin", eine 5 Jahre alte Hündin (sterilisiert), gechipt, geimpft, entwurmt, wurde als 1-jährige in eine liebe Familie aufgenommen.

Der Wunsch, "Dessa" nicht allein aufwachsen zu lassen wurde ihr mit einem kleinen Fox-Terrier erfüllt. Leider erkrankte Odessa vor 2,5 Jahren sehr, sehr schwer. Aus bisher nicht weitergeklärten Gründen (der Tierarzt vermutete Giardien) ein Aussetzen der Leber zur Folge hatte. Aufgrund der Tatsache, dass sie ein Kämpfer ist und ein noch relativ junges Alter hatte, ist diese Krankheit gut verlaufen, so dass wir heute sagen können, dass sie komplett geheilt ist. Es wird regelmäßig ein ALD-Wert bestimmt (seit 2,5 Jahren), der keine negativen Ergebnisse bringt und man von einer vollständigen Genesung ausgehen kann.

Leider wurde der Fox-Terrier in dieser Zeit kastriert und die Hündin erkennt jetzt eine "Nebenbuhlerin" in dem kleinen Rüden und attakiert ihn so schwer, dass nur noch eine Trennung Ruhe bringen kann.

Selbst die regelmäßigen Ausbildungen auf dem Hundeplatz bringen keinen Ausgleich.

Wer gibt Odessea ein neues zu Hause als Einzelhund, schenkt ihr ganz viel Liebe und wer möchte einen netten, wohlerzogenen Welsh, der sich leider nicht auf Dauer mit Artgenossen verträgt!?

Odessa ist sehr, sehr anhänglich und liebebedürftig, geht super an der Leine (lieber auch im Wald, da sie einen guten Jagdtrieb hat)

Anfragen zu Odessa über:

Vera Stute und Torben Lüdke
Die Entscheidung, Odessa abzugeben ist eine der schlimmsten Entscheidungen, die Frau Stute und Herr Lüdke jemals fällen mussten!!! Alle Fragen beantworten sie Ihnen gern! Der größte Wunsch: ein liebes, stressfreies zu Hause für Odessa!!

Odessa wäre dann in der Nähe von Kiel abzuholen, die Besitzer kommen Ihnen dabei aber sehr entgegen!



vermittelt am 05.05.2008







21.04.2008

AntonAnton "vom Auenland"sucht ein neues zu Hause!

Anton, ein 14 Monate alte Rüde, gechipt, geimpft, entwurmt, wäre es alle mal wert, ausgestellt zu werden. Anton verträgt sich mit anderen Hunden, sinnvoll wäre es daher, Anton als "Zweithund" zu halten (jedoch keine Bedingung).

Warum Anton nicht behalten wurde ist unklar, sicher ist er kein Welpe mehr, wurde einfach zuviel. Dennoch ist Anton sehr anschmiegsam, freundlich, kinderlieb, sozialisiert, stubenrein. Sein sportlichen Ambitionen kann man in der Galerie gleich auf den ersten 4 Bilder begutachten.

Schweren Herzens muss sich die Züchterin nun zum zweiten mal von Anton trennen, denn er fühlt sich sichtbar wohl in seiner "alten" Heimat, verträgt sich dort mit seiner Schwester, seiner Mutter und dem dazugehöhrenden Airedale (Hündin) bestens.

Anfragen zu Anton über: Thomas Heydel
Plauensche Straße 46
08468 Reichebach
Tel.: 03765 - 386323

Anton wäre dann in Kiel abzuholen, die Züchterin kommt Ihnen dabei aber sehr entgegen!

vermittelt am 24.04.2008



17.04.2008

Scharmantes "Arschloch" (so sie Beschreibung) sucht dringend ein neues Heim!

Welsh-Terrier-Rüde, 4 Jahre (1. März), kastriert, bestens ausgebildet, Kasper durch-und-durch, hört auf Ruf- & Sichtzeichen, muss aus familiären Gründen abgegeben werden!

Moritz kommt leider nicht mit all zu kleinen Kindern aus, wenn dann nur unter Aufsicht, ab einem Alter der Kinder von 8 Jahren, gar kein Problem mehr, das ist aber auch schon der einzge wirkliche Mangel!!!

Moritz hat selbstverständlich alle Impfungen, ist entwurmt, gechipt und tätowiert (also Scheckheft gepflegt!), besitzt einen lückenlosen Stammbaum, kommt also aus einem KfT-Zwinger und stand bereits kurz vor der Begleidhundprüfung!
Ein Hobby von Moritz: vor der Kamera posieren! Also ein typischer Welsh-Terrier!

Moritz wäre auch ideal als Zweithund zu halten, er kommt mit allen Artgenossen recht gut klar, fühlt sich sogar wohl, wenn er mit anderen Hunden spielen kann!

Wie immer, muss man das natürlich vorher erst testen, denn auch bei Hunden gibt es sowas wie bei uns Menschen: man ist sich einfach nicht symphatisch!

Da mir persönlich an der Vermittlung des Hundes liegt, möchte ich den Kontakt zu Frau Schmidt selbst herstellen. Anfragen zu Moritz über: Thomas Heydel
Plauensche Straße 46
08468 Reichebach
Tel.: 03765 - 386323

Moritz wäre dann zwischen Mainz und Koblenz abzuholen!

vermittelt am 18.04.2008



29.02.2008

Wer macht einer Welsh-Terrier-Hündin das schönste Geburtstagsgeschenk???

Cora vom Keltenwald, genannt Pheobe (sprich Fiebie) wird am 18.03. 3 Jahre alt. Alles was sie sucht ist: endlich ankommen!

Phoebe ist sterilisiert! Das war der Versuch, der ersten Beitzer, Phoebe ruhiger zu bekommen und ihr das Leben mit einem zweiten Hund (einem Rüden) zu ermöglichen.

Leider musste der Rüde und auch Phoebe aus familiären Gründen abgegeben werden.

Heute steht die "kleine Maus" zum dritten mal in ihrem kurzen Leben zur Vermittlung!!!

Ich selbst war mit Phoebe schon spazieren, ihr Bewegungsdrang, ihre Energie, ja sogar ihr Jagdtrieb ist nicht zu verachten!
Allerdings nenne ich das eher: Protest!
Phoebe ist eigentlich eine ganz liebe und umgängliche Hündin, nur gehört schon eine "straffe Hand" aber auch sehr viel Wärme und Liebe dazu, ihr Herz zu erobern!

Phoebe ist wirklich eine ganz nette, eine recht hübsche oben drein! Ein ausbruchssicher Garten, der ständige Umgang mit Menschen, die Hundeerfahrung haben sollten, wären der ideale Platz!

Wer macht Phoebe das schönste Geburtstagsgeschenk?


Auf einen ersten telefonischen Kontakt freut sich Phoebe und Andreas Schilling
Da ich Phoebe persönlich kenne, möchte ich den Kontakt zu Hernn Schilling/Odenwald auch selbst herstellen. Anfragen zu Phoebe über: Thomas Heydel
Plauensche Straße 46
08468 Reichebach
Tel.: 03765 - 386323
Phoebe wäre dann im Odenwald abzuholen, wobei ein "BRINGEN" durchaus denkbar ist!

vermittelt am 03.03.2008





04.01.2008

9-jähriger Welsh Terrier Rüde "Gary" sucht dringend!!!! ein neues zu Hause!!! Nach dem Tod des Vorbesitzers ist die Witwe mit dem Hund vollkommen überfordert. "Garry" sollte sehr kurzfristig ein neues Zuhause finden. Info über zum Hund telefonisch bei Frau Rödingen : 0234 76586 Hund lebt in Bochum Dahlhausen. Wer schenkt " Garry" ein neues, liebevolle Heim???



05.11.2007
S-O-S!! Welcher Terrier erfahrene Mensch/Familie befreit BOSSY aus dem Tierheim???
2-jähriger, kastrierter Welsh-Terrier-Rüde sucht dringend ein neues zu Hause, bei der/die neuen Besitzer neben viel Zeit vor allem Erfahrung im Umgang mit einem Terrier mitbringen sollten.

Bossy ist ein richtiger Terrier, er hat seinen Dickkopf. Bei seinen Vorbesitzern zeigte er immer wieder in bestimmten Situationen eine Übersprungshandlung in der er je nach Erregungsgrad schnappt aber leider auch zubeißen kann.

Mit wenig Stress, Frust, Erregung ist er ein angenehmer, freundlicher Hund, der aber immer wieder auch Grenzen aufgezeigt bekommen muss! (wie wohl jeder Welsh-Terrier)

Das Leben im Tierheim-Zwinger ist Gift für seine weitere Entwicklung!

Bossy veträgt sich mit Artgenossen, außer wenn er mal wieder in Stress gerät!!!


BossyKontakt:
Frau Buchinger, Frau Bernd, Frau Lang
Tierheim Würzberg
Hasselbacher Straße 30
64720 Michelstadt
Telefon: 06061/3818
email-Adresse: Tierheim-Wuerzberg@gmx.de


oder: Faires Hundetraining
Doris Bermich
Tel.: 06274/928134
Handy: 0160/6016743
Mail: info@faires-hundetraining.de

vermittelt am 15.11.2007



11.09.2007
Welsh Terrier Rüde "Uns-Henry Siewert-Welsh", 4 Jahre, sucht neues Zuhause.
Wir, das heisst mein Mann Falk Siewert und ich, sind bereits seit längerer Zeit auf der Suche nach einem geeigneten Platz für unseren 4-jührigen Welsh Terrier Rüden "Uns-Henry Siewert-Welsh". Da "Henry" ein sehr eigensinniger Vierbeiner ist der seine eigenen Wege geht, aber trotzdem nett auf seine Art ist, würden wir ihn gerne an erfahrene Welsh Terrier Liebhaber abgeben. Das neue Zuhause für Henry soll für immer sein und die neuen Besitzer sollen ihn so akzeptieren. Kontakt 18299 Wardow/OT Teschow, Wiesenstr. 14, Tel. 038459/66289

Henry

Bei "Henry" handelt es sich nicht um einer Vermittlung aus einer Notlage, sondern er soll nur ein neues, festes zu hause finden!!!
vermittelt am 26.10.2007





14.06.2007 Achtung DRINGEN!
Welsh Terrier Rüde "Hoover vom Kurpfalzring", 6 Jahre, sucht dringend neues Zuhause.
Der wohl außergewönhlichste Rüde, den ich kenne, kommt im neuen Rudel, mit mehreren Malinois nicht klar! Hoover hat alles, was ein Hund haben muss, Begleithundprüfung, freudiger Autofahrer (nicht selber, aber mit), bleibt allein, ohne zu bellen, ist logischerweise stubenrein, versteht sich mit Kindern... Leider ist Hoover inzwischen kastriert, für die Zucht wäre er eh ein klein wenig zu groß, dass ist aber schon alles, an Fehleren. Ein Hund den ich persönlich seit vielen Jahren kenne!

Wer schenk Hoover ein liebes zu Hause??? Kontakt und Bilder direkt über mich! (der Hund wäre 69483 Wald - Michelbach abzuholen)


Mein Billy ist schon cool, aber Hoover hat den Begriff "cool" erfunden!
vermittelt am 24.06.2007





18.04.2007 Achtung DRINGEND!
Welsh Terrier Hündin "Kira vom Wessobrunnerring" geb,17.11.1996 sucht dringend neues Zuhause.
Der Besitzer ist unerwartet verstorben. Die Hündin ist gesund und putzmunter, mag aber keine Katzen. Bitte melden Sie sich wenn Sie ernsthaftes Interesse unter Tel. 08191-8718 oder per E-Mail bei Frau Heidi Elsner-Kleinsorg in 86929 Penzing.

vermittelt am 13.05.2007





06.3.2007 Achtung DRINGEND!
Welsh-Terrier-Zwinger "ofWelsh-Fargo" hat eine 2-jährige Hündin, ein Scheidungsopfer, zurück nehmen müssen! Shanna of Welsh-Fargo, genannt Nelly ist ist kastriert, sehr verträglich mit anderen Hunden und Kinder sind auch kein Problem. Sie hat einen sehr guten Grundgehorsam, kann (nach Eingewöhnung) ohne Leine laufen, bleibt alleine, fährt problemlos Auto, ist sehr aufmerksam und verschmust. Ideal wäre sie für sehr sportliche Familien, Agility, Obidience oder THS würden Nelly sicher auch viel Spaß machen.

Bitte wenden Sie sich an: Cindy Schön-Bieler, Tel.: 02631-946700, im Internet unter: www.of-welsh-fargo.de

Den Zwinger finden Sie in: 56566 Neuwied, Mittelweg 55

vermittelt am 11.03.2007





06.11.2006
Wer traut sich zu, einen im Jahr 2001 geborenen Rüden, kastriert, "von Adel", der als: "nicht leicht zu handhaben", unverträglich mit anderen Hunden (hat wohl schlechte Erfahrungen gemacht!!), dennoch auch ein Hund mit "Guten Seiten" (..und wer die, bei Ihm nach vorn stellen kann, hat sicher einen treuen Freund und einen guten "Kumpel" auf Lebenszeit) in sinnvolles, liebevolles zu hause zu geben???

Der Hund braucht neben einer "straffen Hand" viel Auslauf, sicher eine große Portion Hundesport!!
Gerfragt sind Terriererfahrene Hundefreunde!

Bei wirklichem Interesse bitte Anfragen über das Kontaktformular

vermittelt am 11.03.2007






04.12.2006
Achtung, einjährige Hündin sucht dringend ein neues zu Hause!!!

Aus familiären Gründen muss Frau Erika Raasch einen Junghund zurück nehmen!
Vater der Hündin ist Ikarus von der Hohen Flur, Mutter ist Arabella von der Henneburg. Frau Raasch hat auf Ihrer Internetseite ein paar Bilder von Cora eingestellt. Allerdings ist sie dort noch ein Welpe!

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: 09392 - 7860 oder 0174 - 8026725 oder im Internet unter: www.welsh-terrier-online.de/raasch/.

vermittelt am 02.01.2007



23.10.2006!!!

2 jähriger Rüde, Balou sucht dringend ein neues Heim.

Balou ist kastriert, kann aber troz mehrfacher Versuche seine (noch)-Besitzer mit Hilfe einer Tiertherapeutin nicht länger im Rudel gehalten werden.
Nicht Balou ist das Problem, sondern die Tatsache, das Balou mit 3 Pinscherdamen und eine griechische Jagdhundmixhündin gehalten wird!

Balou ist Autofahren gewöhnt, kann einige Stunden alleine bleiben, ist Menschen gegenüber sehr liebevoll. Er geht, wie jeder Hund natürlich gern Spazieren, wobei er nicht gern an der Leine geht!! (Aber auch das tut er) Natürlich ist jedes Mauseloch wesentlich interessanter, als der Ruf des Herrchens! < Der wohl bekannte "Terrier-Nischel"!

Balou ist ein Fußball-Fan, etwas "ausgepufft" wenn es um Dinge geht, die dem "Herrchen" geh"ren, denn er "klaut" ganz gern mal!
Balou kommt mit Kindern super aus, allerdings sollte man aufpassen, das er nicht die Oberhand gewinnt!

Mit anderen Worten: ein liebenswerter Kerl!
Bevor Sie sich die Bilder ansehen, wäre noch zu sagen: Balou ist es gewohnt, "gebarft" zu werden. Das heißt: er frisst alles nur ROH!  

Über Ihren Anruf würde sich Petra Matekovic, Drosselweg 11, 63110 Rodgau, Tel.: 06106 - 22375 freuen. Natürlich auch per Internet unter: matekovic@t-online.de ist eine Kontaktaufnahme möglich!


..bleibt bei seinen Besitzern 11.11.2006



17.10.2006 Achtung

2 jähriger Rüde, Rocky von Teichert-Terrier, sucht ein neues zu Hause.
Leider muss der Hund aus gesundheitlichen Gründen seines jetztigen Besitzers abgegeben werden!
Der gewünschte Umkreis wäre: Raum Düsseldorf, Köln, Bonn, Koblenz, der Besitzer möchte den Hund einfach persönlich übergeben!!

Ich denke, das gesamte Bundesgebiet ist gut, denn sicher werden die neuen Besitzer Kontakt halten zu Herrn Weingarten.

Rocky verträgt sich mit Artgenossen, hat im Umgang mit Kindern kein Problem, ist ein sehr schöner Rüde, nicht kastriert, der allerdings seinen Auslauf mit einem angeschlossenen großen Garten liebt! (welcher Hund nicht? :-) )
 
Herr Karl-Heinz Weingarten wartet auf Ihren Anruf unter: 0221 - 48 43 70 oder per E-Mail: wei43@aol.com

vermittelt am 11.11.2006





27.12.2005:

Achtung DRINGEND! 3 - jähriger Rüde aus dem Haus: "vom Illgrund" sucht ein neues zu Hause!!!

Näheres vom Hund erfahren Sie von Familie Sutter, Tel.: 06825 - 47904



Hier kommt Kay. Kay ist 2 Jahre alt und ein reinrassiger Welsh Terrier. Kay ist entwurmt, geimpft und gechipt. Leider ist Kay etwas schwierig im Umgang. Er verträgt sich nur bedingt mit anderen Hunden, ob Rüde oder Hündin, ist ihm egal, wenn er sie nicht mag geht er auf sie los. Da Kay von Welpe an falsch und total verkehrt erzogen und gehalten wurde, suchen wir nun hundeerfahrene Menschen bzw. Kenner und Liebhaber dieser Rasse, die sich Kay annehmen und wieder zu einem verträglichen Hund machen. Wir vermitteln Kay nicht zu Familien, deren Kinder hundeunerfahren sind bzw. unter 15 Jahre sind. Nun hoffen wir, dass auch unser Kay ein zuhause findet.

Kontakt: stuewe-rahden@web.de
(Bilder von Kai bei mir auf (Anfrage)

vermittelt am 03.02.2006



Welsh-Terrier-Rüde
Name: Ben
Alter: 3 Jahre 3 Monate
Geschlecht: Rüde kastriert
Eigenschaften: Ben ist sehr verspielt und sozial verträglich mit Artgenossen. Allerdings wäre zu bemerken: er braucht nicht nur viel Liebe, sondern auch eine "straffe Hand", einen möglichst Terriererfahrenen Mann, der ihn beschäftigt!
Abgabegrund: Ben ist nun seit dem 12.12.2003 ununterbrochen im Tierheim!
Preis: Tierheimspende

Kontaktdaten: Tierheim in Bayern
Bitte e-mail oder Anruf an mich, leite die Daten weiter!

Die Abstammung des Hundes ist zwischenzeitlich bekannt!

vermittelt am 04.07.2006



Name: Yela von der Bismarckquelle Wurfdatum :16.02.1999 Züchter Moehrke, Axel 44149 Dortmund - Yela ist kastriert und somit entfällt das Thema Zucht. Die Eltern und Großeltern sind ausgezeichnete Champions weitere Infos gerne auf Anfrage.

Zur Preisvorstellung: Wir möchten kein Geld haben uns ist es wichtig, Yela in gute Hände abzugeben.
Der Hund ist bei Ausstellungen nicht vorgeführt worden.
Yela ist ein lebenslustiger und sehr lieber Hund. Sie verträgt sich gut mit Hunden aller Rassen und schließt schnell Freundschaft. Sie ist sehr anhänglich, hat aber keine Probleme einen Zeitraum von 4-5 Stunden alleine zu Hause zu verbringen. Sie wurde bis jetzt von einem Ehepaar gehalten, das Herrchen verstarb im März diesen Jahres und jetzt wurde das Frauchen zum Pflegefall.

Frau Fellsches erreichen Sie in: 50765 Köln, Ringstr. 77, telefonisch unter: 0221 / 1701117 oder per e-mail: anke.fellsches@web.de

Wer nimmt diese liebe Hündin bei sich auf???


vermittelt am 03.09.2003



25.08.2005

Welsh-Terrier-Rüde in Not!
"George", 3 1/2 Jahre, gesund, kastriert, erzogen, mit Kindern aufgewachsen, kein Problemhund(!), muß von seiner Familie dringend schweren Herzens abgegeben werden. Wo findet er ein liebevolles neues Zuhause?

Anfragen unter: Carsta Pirlich-Kraus, Wiesenheegstraße 1 63594 Hasselroth, Tel.: 06055-900463


vermittelt am 04.09.2005

Am 21.12.2005 folgender Hilferuf:

Welsh-Terrier-Hündin, 8 Jahre, hört auf den Namen: Polly
Polly ist gesund, sauber und lieb und lebt in einer Wohnung. Das Tierheim wäre furchtbar für sie, denn ihre Besitzer, ein älteres Ehepaar müssen beide ins Pflegeheim!
Die Hündin lebt zur Zeit in Calau in der Lausitz, Land Brandenburg. Meine Tel.-Nr. 035751/20568. Liebe Grüße von Ilse Erfurth

vermittelt am 27.12.2005










 

Tierbestattung Sunset