Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/header.php on line 208

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/header.php on line 221

Warning: ob_start(): function 'AddHandler php5-cgi .php' not found or invalid function name in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/header.php on line 603
Forum Welsh-Terrier-Online - Welsh Terrier in Not - Powered by XMB
Forum Welsh-Terrier-Online Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden ]
Gehe zum Ende



Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413
Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen   Neuen Beitrag erstellen Umfrage:
Autor Betreff: Welsh Terrier in Not
calimero
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1215
Registriert seit: 26-3-2008
Wohnort: Linz/Österreich
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 22-2-2015 um 17:57 Zitieren und beantworten
Welsh Terrier in Not



Tomy..... ich habe auf Welsh Terrier in Not zufällig nachgeschaut... Knofi ist nicht mehr zu vermitteln?
Wie aktuell ist denn Welsh Terrier in Not?
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
calimero
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1215
Registriert seit: 26-3-2008
Wohnort: Linz/Österreich
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 18-3-2015 um 15:22 Zitieren und beantworten


Da anscheinend sämtliche - oder fast sämtliche Welsh Terrier Leute ins Facebook abgewandert sind, das Forum aber noch immer besteht (zumindest kann man ja hier noch schreiben), auch sichtlich Interesse von Leuten besteht...

hier einmal Fälle von Welshis, die neue Familien suchen:

http://www.kft-online.de/_rubric/index.php?rubric=Terrier+in+Not

http://www.kft-online.de/_rubric/index.php?rubric=Terrier+%E4lter+als+1+Jahr

und vom Züchter:

http://www.kft-online.de/welpenvermittlung/index.php?action=feature_search&rubric=Welpen+bis+4+Monate&results=AND&sp 2=&sf2=PLZ&sm2=b&sp3=&sf3=&sm3=d&sp1=Welsh+Terrier&sf1=Rasse&sm1=a
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
calimero
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1215
Registriert seit: 26-3-2008
Wohnort: Linz/Österreich
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 12-5-2015 um 06:53 Zitieren und beantworten


Heute habe ich folgendes Anliegen...

könnte man die Tierheime ersuchen (sind ja derzeit aktuell drei Welshis in Tierheimen, die suchen!), dass der Abgabegrund (so einer vorhanden) dazugeschrieben wird?
Und nicht so - in meinen Augen - unsinnige Aussagen wie: " Es dürfen ihm keine Privilegien (was immer das heißen mag...) eingeräumt werden...

Diese alte Mär von der "Dominanz", wenn man nicht vor dem Hund durch die Tür geht, wenn man nicht vor dem Hund isst, wenn er dominant wird, wenn er mit auf die Couch darf - ich wundere mich immer wieder, weshalb sie nicht auszurotten ist.

Jeder Hund, der im Tierheim aus irgend einem Grund abgegeben wurde, hat ein individuelles Problem. Sei es, dass er sich mit dem Zweithund nicht vertragen hat, sei es, dass er aus irgend einem Grund unsicher war oder auch einfach nur unerzogen - ich denke, den Grund zu wissen und das schon im Vorfeld, würde bei der Vermittlung sehr helfen.
Wenn ich weiß, dass der Hund keinen zweiten Hund im eigenen Revier mag, gut, dann soll er halt einen Einzelplatz erhalten. Oder es wird ausprobiert, ob es nicht doch geht (wie man hier im Forum ja einmal so schön sehen konnte).

Drei Welshis im Tierheim - das sind genau drei Welshis zu viel! (natürlich ist JEDER Hund im Tierheim einer zu viel, aber hier geht es ja um Welshis)

Was mir bisher immer gefallen hat... Tomy hat in Welsh Terrier in Not immer super beschrieben, womit der Hund ein Problem hatte.
Da könnte sich so manches Tierheim ein Beispiel nehmen.
Aber bitte keine "Erziehungsratschläge" à la ""Ist kein Hund, dem man Privilegien einräumt, wie mit auf dem Sofa zu sitzen".
Darf der Hund also nicht mit den Haltern auf dem Sofa sitzen, gestreichelt werden, beim Fernsehen kuscheln? Weil er sonst.... ja, was würde?

Das war wieder ein Satz, der mich sehr aufgeregt hat - vor allem, wenn ich daran denke, wie sehr mein Aaron es genießt, mit uns auf dem Sofa zu kuscheln...
Und ich sehe es nicht als "Privileg", sondern als Liebesbeweis, als Bindungsverstärkung. Der/die JEDEM Hund gut tut!
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Neuen Beitrag erstellen Umfrage:


Gehe zum Anfang


Powered by XMB
Entwickelt von Aventure Media & Die XMB Gruppe © 2002-2006


[Abfragen: 15]
[PHP: 80.5% - SQL: 19.5%]