Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/header.php on line 208

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/header.php on line 221

Warning: ob_start(): function 'AddHandler php5-cgi .php' not found or invalid function name in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/header.php on line 603
Forum Welsh-Terrier-Online - Welpe-welches Geschirr in welcher Größe? - Powered by XMB
Forum Welsh-Terrier-Online Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden ]
Gehe zum Ende



Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413
Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen   Neuen Beitrag erstellen Umfrage:
Autor Betreff: Welpe-welches Geschirr in welcher Größe?
Sandra
Posting Freak
*****




Beiträge: 121
Registriert seit: 31-10-2012
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 31-10-2012 um 20:24 Zitieren und beantworten
Welpe-welches Geschirr in welcher Größe?



Hallo,

wir werden Ende Februar unseren Welshi bekommen, noch ist er in Mamas Bauch. Er wird dann gute 12 Wochen alt sein.

MEine Tochter hat nun für Weihnachten auf dem Wunschzettel stehen: Halsband (mir wäre ein Geschirr anfangs lieber), Leine, Körbchen. Wir haben einen recht großen Plüsch-Welshi für sie zu weihnachten und würden den dann mit Geschirr ins körbchen legen;)

Was genau ist da zu empfehlen? Welche Geschirr-Größe (XS, S) ist die richtige. Kauft man gleich ein richtig großes Körbchen für einen ausgewachsenen Welsh oder ein kleineres "Babybett"? Wie groß sollte das Körbchen sein?

Der kleine darf mit mir in die Arbeit, sollte man da dasselbe Körbchen haben oder ist das egal?

Was mir sehr wichtig ist: wir haben einen spielzeugladen, wenn keine kunden da sind, sind wir im nebenraum (ohne tür), wo auch sein körbchen ist. wie gewöhne ich den hund am besten an die kunden, die ja regelmäßig zur tür rein kommen? also dass er offen, freundlich ist und auf keinen fall auf die kunden zustürmt?

lg,

sandra

PS: gibts ein empfehlenswertes buch für kinder (9 jahre), wo ein bißl was über das zusammenleben mit einem hund, die bedürfnisse eines hundes beschrieben sind?
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Mareike
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 477
Registriert seit: 7-2-2012
Wohnort: Stolzenau a.d. Weser
Mitglied ist Offline

Motto: The day that God created Welsh Terriers He sat back and smiled...

[*] Verfasst am: 1-11-2012 um 10:21 Zitieren und beantworten


Hallo Sandra!

So viele Fragen.. Ich mache mal den Anfang..

Halsband oder Geschirr, diese Entscheidung kann ich dir ehrlich gesagt auch nicht abnehmen. Das ist meiner Meinung nach eine Glaubensfrage, wie so viele andere Sachen auch.
Es gibt hier im Forum z.B. viele, die Ihre Hunde barfen, andere geben Trocken- oder Nassfutter. Meiner Meinung nach genauso eine Glaubensfrage wie die des Halsbandes oder des Geschirrs.
Einige Hunde (hier) haben Geschirre, andere wiederum Halsbänder. Gatsby hat nur Halsbänder, das liegt aber natürlich an meiner persönlichen Vorliebe. Wir sind damit immer gut klargekommen. Sowohl Halsband als auch Geschirr haben sicherlich gleichermaßen Vor-und Nachteile.
Jutta hat hier mit einem Artikel mal eine interessante Diskussion ins Rollen gebracht, ich kopiere mal den Link:
http://www.welsh-terrier-online.de/forum/viewthread.php?tid=1399

Zu der Größe: Gerade Welpenhalsbänder bzw. Geschirre sind doch großzügig verstellbar, der Welsh ist ein mittelgroßer Hund, denke in einem guten Zoogeschäft kann man dich mit der Information dann schon gut beraten.

Wir haben für unseren Welsh gleich ein großes Körbchen gekauft, wir haben uns für ein Modell ähnlich diesem entschieden:
http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundebett/hundekorb/sets/155417
(Gatsby's Korb hat ca die Außenmaße 70cm x50cm, da passt er auch jetzt ausgewachsen prima rein)
Ich finde den Korb sehr praktisch, er ist leicht zu reinigen, das Kissen kann man schnell in die Waschmaschine stecken. Zudem hatte Gatsby's Züchterin genau diese Körbchen, und Welpe Gatsby wusste somit sofort Bescheid, wo man sich gut hinlegen kann, um gut zu nickern.
Aber auch da werdet ihr euch sicherlich eine Schlafstätte aussuchen, die euch gleichermaßen gefällt, wie praktisch zu reinigen ist. Denke wenn ihr zu Hause und auf der Arbeit das gleiche Körbchen habt, ist das schon eine gute Sache.

Zu der Frage mit den Kunden: Auch ich hatte Gatsby mit zur Arbeit. Wenn da Leute ins Büro kamen, musste man sich keine Gedanken machen, dass der Hund nicht freundlich auf fremde Leute zugeht. Welsh Terrier sind sehr freundliche und offene Hunde, die auf Fremde sehr freudig regieren. Ich hatte an Gatsby oft eine sehr kurze, leichte Leine, mit der ich ihn immer schnell "zu packen" kriegte, wenn die Begrüßungsorgie doch etwas zu wild wurde. Man muss halt immer ein Auge auf den Welpen haben, erst recht, wenn Leute kommen:) ich habe nie schlechte Erfahrungen gemacht, sowohl Hund als auch Kunde waren immer gleichermaßen begeistert..

Die Buch-Frage können dir sicher andere Mitglieder des Forums beantworten, da habe ich jetzt keinen Tipp:(

Ansonsten ist dein Mann ja Terrier-technisch schon erfahren, das wird schon alles klappen!

Ach ja, zum Thema Welpen gibt es hier ja schon einige Threads, u.a. dieser hier:

http://www.welsh-terrier-online.de/forum/viewthread.php?tid=311#pid2805




Liebe Grüße
von
Gatsby, Primus und Mareike
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Anne
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 695
Registriert seit: 11-12-2009
Wohnort: NRW
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 1-11-2012 um 14:22 Zitieren und beantworten


Hallo Sandra,

unser Peko hatte schon ein Halsband an, als wir ihn vom Züchter abgeholt haben. Geschirr haben wir ihm erst gekauft, als wir ihn hatten, um zu schauen, ob es passt. Wir haben die Erfahrung mit Geschirren gemacht, das die meisten nicht gepasst haben. Daher haben wir dann, als er ausgewachssen war, eins nach seiner Größe anfertigen lassen. Körbchen hat er hier zu Hause auf jeder Etage eins. Ihm ist es auch egal, ob es das gleiche ist oder nicht. Am Anfang hatte er das Körbchen von seiner Vorgängerin.
Wir haben ihn auch ganz schnell an eine Box gewöhnt.
Ich finde, gerade wenn er oder sie mit in Eurem Geschäft ist, kann er sich in seiner Box zurückziehen.
Dann lernen sie von Anfang an, das sie nicht überall dabei sind, wo die Musik spielt.
Ich seh heute noch, wenn Peko seine Ruhephasen, die eigentlich jeder Hund braucht, nicht so genau nimmt, ist er sehr unausgeglichen.
Das mit der leichten Leine, was Mareike schreibt ist auch gut. Aber das würde ich auch mit Geschirr machen.
so, viel Spaß beim weiterhin Gedanken machen

Lg Anne mit Peko
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Sandra
Posting Freak
*****




Beiträge: 121
Registriert seit: 31-10-2012
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 1-11-2012 um 14:38 Zitieren und beantworten


Hallo,

ja stimmt, irgendwie hat man/habe ich tausend fargen im kopf.

einerseits will ich schon gut vorbereitet sein (war schon immer ein kleienr streber) und vor allem nicht gleich nach dem abholen beim züchter mit welpen und 2 kids (eines davon chronisch krank und oft bei aufregung etwas schwer zu händeln) ins zoocenter fahren und einen großeinkauf starten. Andererseits will ich natürlich nicht vorab schnellschnell irgendetwas kaufen und dann, weil es das falsche war, nochmal kaufen.

was für eine box? ist das eine fürs auto? hm, ich habe einen kleinwagen und der ist mit kindern und den im kofferraum zu transportierenden Taschen meistens schon recht voll. wo transportiert man einen hund ohne box, denn die wird wohl nicht reinpassen. wobei eine box im büro ok wäre, die könnte dann mein mann bei urlaubsfahrten in sein auto stellen. wie groß muß eine box sein?

den korb im link finde ich ganz gut, den habe ich mir auf dei merkliste gepackt.

lg,

sandra
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Mel
Senior Member
****


Avatar


Beiträge: 59
Registriert seit: 15-10-2009
Wohnort: Hannover
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 1-11-2012 um 15:49 Zitieren und beantworten


Hallo Sandra,

das erste Halsband bekommst Du meist beim Züchter. Wenn er dann langsam raus wächst, kann man den Hund mit zur Anprobe für ein Neues nehmen. Ein Hundebett würde ich auch gleich für den ausgewachsenen Hund nehmen. Das sieht am Anfang ulkig mit dem kleinen Welpen aus, aber die wachsen ja auch schnell.
Eine Box für das Auto sollte man schon haben. Ich habe eine sehr Große, weil ich die auch für Turniere nehme und der Hund sich dort schön ausstrecken soll. Daher kann ich Dir leider keine Maße nennen (in unsere Box würden auch zwei Welshis rein passen ;) ).

Liebe Grüße,
Melanie
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Luna
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 976
Registriert seit: 25-2-2010
Mitglied ist Offline

Motto: Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. Louis Armstrong

[*] Verfasst am: 1-11-2012 um 17:42 Zitieren und beantworten


Hallo Sandra

Am besten nimmst Du gleich ein Körbchen für den ausgewachsenen Welsh. Da ist der kleine Rabauke ruckzuck reingewachsen.

Luna hat gerade vor ein paar Tagen ein neues "Bett" bekommen.
Das ist ganz weich, und Luna hat es sofort in Besitz genommen.
Sie liebt es, wenn sie den Kopf etwas erhöht lagern kann.

LG Ina und Luna

Luna hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
NB.jpg - 104.62kb
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Sandra
Posting Freak
*****




Beiträge: 121
Registriert seit: 31-10-2012
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 1-11-2012 um 18:25 Zitieren und beantworten


hallo ist das für luna nicht zu wenig seitliche begrenzung?

lg,

sandra
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Luna
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 976
Registriert seit: 25-2-2010
Mitglied ist Offline

Motto: Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. Louis Armstrong

[*] Verfasst am: 1-11-2012 um 19:13 Zitieren und beantworten


Nein, glaube ich nicht. Luna fühlt sich darin sehr wohl.
Es steht hier in einer Ecke, also mit "Höhlenfeeling". http://www.smilies.4-user.de/include/Schlafen/smilie_sleep_011.gif
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Mareike
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 477
Registriert seit: 7-2-2012
Wohnort: Stolzenau a.d. Weser
Mitglied ist Offline

Motto: The day that God created Welsh Terriers He sat back and smiled...

[*] Verfasst am: 1-11-2012 um 19:26 Zitieren und beantworten


Hallo Sandra,

wenn man es total genau nimmt, ist der Hund im Auto "Ladung" und muss dementsprechend gesichert werden. Also entweder in einer Box oder mit einem Anschnallgurt. Theoretisch kann dir die Polizei ansonsten ein Bußgeld aufdrücken.
Ich denke die allermeisten Leute benutzen eine Box, die hat auch den praktischen Vorteil, dass der Hund nichts im Auto anknabbern kann. Zudem ist das Auto geschützt, gerade Welpen passieren ja noch "Unfälle". Eine Box ist sicherlich einfacher zu reinigen als ei Autositz...😉
Außerdem bist du als Fahrerin auch nicht abgelenkt, wenn der Welpe (wie auch immer) gesichert ist, und nicht im Auto herumturnt.
Auch dazu gab es schonmal einen Thread:
http://www.welsh-terrier-online.de/forum/viewthread.php?tid=208#pid1570




Liebe Grüße
von
Gatsby, Primus und Mareike
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Anne
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 695
Registriert seit: 11-12-2009
Wohnort: NRW
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 2-11-2012 um 09:36 Zitieren und beantworten


Hallo Sandrra, wir haben diese Box. Sie ist eigentlich für 2 Hunde gedacht. Man kann ein Trenngitter in die mitte schieben. ( Ich hab eine Zeit mal überlegt, mir noch einen Hund zuzulegen). Aber so kann sich Peko darin so richtig breitmachen. Er fühlt sich wohl darin und springt auch sofort ins Auto und rein in die Box.

http://up.picr.de/12364376cl.jpg

http://up.picr.de/12364377fm.jpg
Hier noch die Box mit Gipsy.
VG Anne mit Peko
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Sandra
Posting Freak
*****




Beiträge: 121
Registriert seit: 31-10-2012
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 2-11-2012 um 09:53 Zitieren und beantworten


nene, wenn ich das so sehe, eine box passt niemals ins auto.

lg,

sandra
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Gipsy
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 371
Registriert seit: 14-10-2009
Wohnort: NRW
Mitglied ist Offline

Motto: Wenn wir überlegen, sind wir überlegen

[*] Verfasst am: 2-11-2012 um 12:02 Zitieren und beantworten


Ich habe auch ein kleines Auto und die Box steht bei mir dann auf dem Rücksitz. Passt, allerdings nimmt sie hinten 2 Plätze weg.
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Sandra
Posting Freak
*****




Beiträge: 121
Registriert seit: 31-10-2012
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 2-11-2012 um 13:24 Zitieren und beantworten


naja, hinten sitzen schon 2 kinder (plus zubehör im kofferraum wie. sporttaschen, reitkleidung, büchertasche oder auch mal einkäufe). wenn dann müßte er angeschnallt auf den beifahrersitz.
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
evchen
Posting Freak
*****




Beiträge: 2122
Registriert seit: 29-1-2009
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 2-11-2012 um 19:01 Zitieren und beantworten


Ich habe auch kein Platz im Auto, das ist voll mit Kids und genug Gepäck. Paula sitzt schon immer auf dem Beifahrersitz, natürlich angeschnallt.
Ein Geschirr würde ich erst holen, wenn der Hund da ist. Dazu eine fünf Meter Schleppleine für das Abruftraining in der Hundeschule.
Die muss aber ganz leicht sein! Eine Halsband bekommst du sicher vom Züchter, dazu würde ich mir eine ganz leichte, zwei Meter lange Leine besorgen. Achte darauf, dass der Karabiner nicht zu schwer ist. Eine Flexi würde ich nicht besorgen, ich halte nichts davon.
Hundebett ist Geschmacksache, allerdings kein Weidenkörbchen für einen Welpen. Denn die zerkaut dein Hund ganz sicher und Weide ist sehr spitz und spröde, die Verletzungsgefahr finde ich sehr groß.
Wichtig sind Kausachen aus Rinderhaut, Pansen und Ziemer,
damit der Hund nicht in Versuchung kommt, euer Möbel anzunagen.
Wenn du Kinder hast, besitzt du bestimmt einen Laufstall. Mein Hund wurde in der Nacht oder wenn ich tagsüber weg musste darin geparkt.
Außerdem hat der Hund dann auch mal Ruhe vor Kindern.
Für das Geschäft ist vielleicht ein Stoffkennel nicht schlecht.
und denke daran, rechtzeitig die Wohnung hundesicher umräumen!

Anbei ein Bild von Paula im Laufstall

evchen hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
IMG_8838.JPG - 36.83kb




LG
Evchen und Paula
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
evchen
Posting Freak
*****




Beiträge: 2122
Registriert seit: 29-1-2009
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 2-11-2012 um 19:19 Zitieren und beantworten


http://www.amazon.de/Das-Hundebuch-f%C3%BCr-Kids-bester/dp/3440114406/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1351880115&sr=8-3

Wie wäre es mit diesem?




LG
Evchen und Paula
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
evchen
Posting Freak
*****




Beiträge: 2122
Registriert seit: 29-1-2009
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 3-11-2012 um 09:11 Zitieren und beantworten


Was du unbedingt anschaffen solltest wäre ein Terrierstriegel sowie ein Hundekamm aus Metall.
hier
hier




LG
Evchen und Paula
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Neuen Beitrag erstellen Umfrage:


Gehe zum Anfang


Powered by XMB
Entwickelt von Aventure Media & Die XMB Gruppe © 2002-2006


[Abfragen: 15]
[PHP: 59.4% - SQL: 40.6%]